Abo
  • Services:
Anzeige
Von Core i5 bis Celeron: Sechs sparsame Dual-Cores für flache Notebooks von Intel

Auch Celerons und Pentiums mit Dual-Core

Im Gegensatz zu früheren ULV-Prozessoren verbaut Intel bei den neuen Produkten stets zwei Kerne, was sich auf die vom Anwender wahrgenommene Geschwindigkeit in der Praxis deutlich auswirkt. Auch die sparsamen Pentiums - den Zusatz "Dual-Core" verwendet Intel hier schon lange nicht mehr - und Celerons besitzen nun zwei Kerne.

  • Ausstattung der Notebook-Chipsätze
  • Die bisherigen mobilen Core-i-Prozessoren
  • Mobiler Arrandale im BGA-Gehäuse
Die bisherigen mobilen Core-i-Prozessoren

Allen neuen ULV-Prozessoren ist gemeinsam, dass sie über den integrierten Grafikkern "HD Graphics" verfügen, der aber nur für sehr einfache Spiele taugt. HD-Videos bis 1080p kann er jedoch problemlos dekodieren. Seinen Takt passt der Grafikkern je nach Belastung selbst an, er liegt zwischen 166 und 500 MHz. Diese Werte sind bei allen neuen ULV-CPUs identisch. Die Grafik sitzt zusammen mit dem Speichercontroller in einem eigenen Chip, der auf dem Package neben dem Die der CPU angebracht ist.

Anzeige

Welche Hersteller die neuen Prozessoren verbauen wollen, gab Intel noch nicht bekannt. Zu beachten ist bei der Wahl eines Notebooks aber nicht nur der Markenname des Prozessors, sondern auch dessen Ausstattung und der Chipsatz. So gibt es unter anderem auch mobile Core i7 mit vier Kernen, beim Core i3 hat Intel dagegen auch den Turbo-Boost gestrichen. Einen Überblick liefert der Abschnitt "Welcher Core-i kann was" in unserem Test der Arrandale-Prozessoren.

 Von Core i5 bis Celeron: Sechs sparsame Dual-Cores für flache Notebooks von Intel

eye home zur Startseite
Plasma 27. Mai 2010

Zahlen? Fakten? Beweise? Irgendwas? Aha.

lolercoaster 27. Mai 2010

lol

Verletzungsgefahr 27. Mai 2010

...noch viel dünner darf das Air aber an der Vorderkannte nicht werden, sonst besteht...

uffpassen 26. Mai 2010

Guter Punkt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. sedApta advenco GmbH, Gießen
  3. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  4. Innoventis GmbH, Würzburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Da wurde es auf den Punkt gebracht...

    bombinho | 23:12

  2. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    stoney0815 | 23:11

  3. Re: und warum??? Weil binbash shell und so ein kack

    burzum | 23:08

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 23:05

  5. Re: Kunden lieben es, gemolken zu werden

    ChMu | 22:53


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel