Abo
  • Services:

Übersichtliche Auswahl

Weitere Spiele in der Sammlung sind das Strategiespiel Scorched 3D, das als Vorbild Scorched Earth hat, sowie der optisch aufgepeppte Nachbau des Arcade-Spiels Alien Invaders, Chromium B.S.U. Für das Training der Gehirnwindungen bietet Ultimate Edition 2.6 Gamers die Puzzelspiele Sudoku und Gbrainy sowie die umfassende Soltitaire-Sammlung Aisleriot und Mahjongg.

  • Boswars in der Ultimate Edition 2.6 Gamers.
  • Das Spiel Chromium B.S.U.
  • Das Spiele-Menü in Ultimate Edition 2.6 Gamers.
  • Das Spiel Battle of Wesnoth
Boswars in der Ultimate Edition 2.6 Gamers.
Stellenmarkt
  1. iWelt AG, Eibelstadt
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Außerdem haben die Entwickler das Wine-Frontend PlayOnLinux eingebaut. Damit können Windows-Spiele, die unter Wine auf Linux laufen, installiert und verwaltet werden.

Darüber hinaus glänzt die Ultimate Edition 2.6 Gamers mit etlichen Anwendungen aus dem Bereich Multimedia, etwa der Video-Bearbeitung Cinelerra oder dem Editor für Audio-Dateien Audacity.

Gut gelungen

Die Installation von Ultimate Edition 2.6 Gamers ist wie von Ubuntu gewohnt schnell erledigt, Benutzer der Linux-Distribution von Canonical werden sich auch in der Ultimate Edition schnell zurecht finden. Letztendlich haben die Entwickler lediglich die Software-Palette von Ubuntu 10.04 erweitert und ein eigenes Theme beigelegt.

Zwar ist das Spiele-Repertoire nicht besonders umfassend, bietet aber einen guten Überblick über die Spielemöglichkeiten unter Linux. Die Ultimate Edition ist für alle, die ein Multimedia-Linux für den Alltagsgebrauch suchen, eine annehmbare Lösung.

Ultimate Edition Gamers steht als ISO-Image in DVD-Größe in der 32- oder 64-Bit-Version zum Download zur Verfügung. Die jeweilige DVD enthält etliche Sprachpakete darunter auch für Deutsch.

 Ubuntu für Gamer: Ultimate Edition 2.6 mit freien Spielen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Alternate bestellen
  3. 119,90€

Autorr 28. Mai 2010

http://linuxundich.de/de/ubuntu/bryan-lunduke-linux-still-sucks/ immer noch no1 (1%)

Autorr 28. Mai 2010

ich warte schon seit über 10 jahren. wie lange soll ich noch warten?

renegade334 28. Mai 2010

Zumindestens im Software-Center gibt es (0 Aufwand): Simutrans (Versthe das Spiel noch...

divStar 28. Mai 2010

aber bestimmt nur fürn Kindergarten ... ich spiele selten, daher müssen die Spiele, die...

DLeBuntu 27. Mai 2010

blind bist du nicht. du hast nur übersehen, das es noch eine 2. seite gibt ...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /