Abo
  • Services:
Anzeige
Instant Messaging: Trillian 4.2 als fertige Version verfügbar

Instant Messaging

Trillian 4.2 als fertige Version verfügbar

Der Multimessenger Trillian steht in der Version 4.2 als Download zur Verfügung. Die kostenpflichtige Proversion gibt es derzeit zum Aktionspreis von 15 US-Dollar.

Die in Trillian empfangenen Links liefern eine Vorschau. Wird der Mauspfeil über einen Link gehalten, erscheint eine Vorschau auf die Webseite. Damit kann der Nutzer leichter erkennen, ob er den Link öffnen will. Dabei werden auch Youtube-Links unterstützt, so dass der Nutzer ein Vorschaubild des Videos sieht. Damit soll sich die Software effizienter nutzen lassen. Auch die Verlaufsdarstellung wurde verbessert.

Anzeige

Die Unterstützung für das Windows-Live-Messenger-Protokoll wurde erweitert und erlaubt nun die gleichzeitige Anmeldung bei verschiedenen Clients. Zudem wurde die Geschwindigkeit beim Dateitransfer erhöht. Nachrichten lassen sich nun auch an ein Mobiltelefon senden. Zudem bietet Trillian Twitter-Retweets sowie Twitter-Listen, die auch von der Benachrichtigungsfunktion unterstützt werden. Zudem wurden weitere kleine Änderungen an der Software vorgenommen.

Trillian 4.2 steht ab sofort für die Windows-Plattform als Download zur Verfügung.

In einer Sonderaktion gibt es die Proversion von Trillian zum Sonderpreis von 15 US-Dollar. Wie lange die Aktion gilt, ist nicht bekannt. Im April 2010 kostete die Proversion nur 10 US-Dollar. Regulär kostet die besser ausgestattete Provariante 25 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Zeitreisender 27. Mai 2010

für propritären gängelnden bunten Bytemüll. Für verschlüsselte XMPP-Verbindungen braucht...

kwoxer 27. Mai 2010

Was meint ihr zu Trillian. Ich finde der Messenger vom Style her sehr cool. Jedoch...

RolfNai 26. Mai 2010

Also wer bei Miranda nicht so viel fummeln will und schönere Grafik will, soll mal...

moppi 26. Mai 2010

das ist mir neu ... hast du vieleicht bei ICQ gekuckt ?

DexterF 26. Mai 2010

Bzw überhaupt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. diconium GmbH, Stuttgart
  3. SAMA Maschinenbau GmbH, Weißenstadt
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 24,04€
  2. 6,99€
  3. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       


  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Und trotzdem wird auch das nach der Wahl...

    Niaxa | 10:44

  2. Re: Kostenlos

    HansiHinterseher | 10:44

  3. Re: sau dämliche Forderung

    M.P. | 10:43

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    mrgenie | 10:40

  5. 64Bit

    flocke74 | 10:39


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel