Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia N900: Neue Firmware verfügbar - keine Meego-Unterstützung geplant

Nokia N900

Neue Firmware verfügbar - keine Meego-Unterstützung geplant

Die für Mai 2010 angekündigte Firmware PR 1.2 von Maemo 5 für das N900 von Nokia ist verfügbar. Zugleich gab Nokia bekannt, dass es keine offizielle Meego-Version für das N900 geben wird.

Maemo 5 PR 1.2 integriert in das N900 Unterstützung für Facebook-Chats, direkt im E-Mail-Client kann damit auf Termineinladungen reagiert werden. Der Browser zeigt Webseiten auch im Hochformat an und die Zurück-Taste in der Symbolleiste springt auf die vorherige Webseite statt in den Verlauf.

Anzeige

Im Menü können die Applikationssymbole nun umsortiert werden und das System beherrscht Videotelefonate über das Internet. Dabei stehen Googles Video Call oder SIP sowie Skype zur Verfügung. Zudem wurde Ovi Karten überarbeitet und mit einer verbesserten Oberfläche versehen.

Nokia will die Firmware PR 1.2 für das N900 am heutigen 26. Mai 2010 weltweit ausliefern, so dass es im Laufe des Tages auf allen Geräten verfügbar sein sollte.

  • Option für die Videotelefonie
  • Die neue Share-Funktion
  • Fotos können über den Ovi-Shop geteilt werden.
  • Symbole können beliebig sortiert werden.
  • Die neue Bildschirmtastatur
  • Ein neuer Play-Button startet und stoppt alle abspielbaren Medien.
  • Im Browser können Webseiten auch im Querformat angezeigt werden.
Die neue Bildschirmtastatur

Vom Maemo-Nachfolger Meego will Nokia keine offizielle Version für das N900 veröffentlichen. Bisher gab es von Nokia zwar keine Ankündigungen in dieser Richtung, aber für die Entwicklung von Meego wird das N900 oft als Referenzplattform herangezogen, so dass es die Hoffnung gab, dass das Maemo-Smartphone zukünftig zu einem Meego-Smartphone werden könnte.

Nachtrag vom 27. Mai 2010, 10:06 Uhr:

Bei Videotelefonaten wird auch Skype unterstützt. Die Passage im Artikel wurde korrigiert.


eye home zur Startseite
Der braune Lurch 30. Mai 2010

Wenn ich das probiert habe, kam ein freundlicher Hinweis, ich sollte das flashen.

honululu-lover 27. Mai 2010

Wenn dann schon ganz, ja! Also ich weiß nicht was der Heckmeck immer soll. Pro Gerät...

moblin4everyone 26. Mai 2010

wenn nokia die meego unterstützung nicht vorsieht kommt die hilfe vllt aus der anderen...

Äppler 26. Mai 2010

Iphone-OS und Android? Lifestyleprodukte, die für "klassische" PIM-Funktionen eher...

AndiTheBest 26. Mai 2010

Beschleunigungssensoren Ja, es hat nur keinen Hardwaremäßigen Kompass



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Wacker Chemie AG, Burghausen
  4. Chrono24 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 419€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...
  3. 299€ statt 399€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05

  2. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Frank... | 00:54

  3. Re: Völlig nutzlos ohne Display.

    blaub4r | 00:30

  4. Re: Grandioser Artikel

    emdotjay | 00:25

  5. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    sofries | 00:22


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel