Abo
  • Services:

Trust Digital

McAfee kauft Anbieter für iPhone-Management-Software

Die Konsolidierung auf dem Markt für Sicherheitssoftware geht weiter. McAfee hat Trust Digital gekauft, einen Anbieter für Managementtools für Smartphones im Unternehmensnetzwerk.

Artikel veröffentlicht am ,
Trust Digital: McAfee kauft Anbieter für iPhone-Management-Software

McAfee kauft das Privatunternehmen Trust Digital. Trust Digital ist ein Anbieter von Management-Produkten für Smartphones. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Trust Digital hat 30 bis 40 Beschäftigte in McLean im US-Bundesstaat Virginia, die zu McAfee wechseln werden, hieß es weiter. Die Transaktion soll voraussichtlich bis zum 30. Juni 2010 abgeschlossen werden.

McAfees Technologiechef George Kurtz erklärte, die Übernahme werde dem Hersteller von Antivirensoftware helfen, sein Angebot für mobile Endgeräte zu erweitern, da Beschäftigte zunehmend Smartphones für die Arbeit benutzten. Administratoren könnten nicht länger Nein sagen, wenn Beschäftigte ein Gerät wie das iPad mit in das Firmennetzwerk bringen wollen, sagte Kurtz. "Mit Trust Digital haben wir die Möglichkeit, ein mobiles Gerät im Netzwerk zu identifizieren und es zu sperren", so Kurtz weiter. Wenn ein Nutzer sein Smartphone beispielsweise in einem WLAN anmeldet, für das kein Schutz besteht, kann der Prozess blockiert werden.

Zu den wichtigsten Produkten Trust Digitals zählt eine Software, mit der Unternehmen eine beliebige Anzahl von Apples iPhones in einer Organisation verwalten können. Verfügbar sind die Managementprodukte auch für die Plattformen Android, Web OS, Windows Mobile und Symbian. Die Software von Trust Digital soll mit McAfees ePolicy Orchestrator, Antiviren- und Sicherheitstools verbunden werden.

McAfee-Chef David DeWalt sagte vor Analysten, sein Unternehmen habe in den letzten drei Jahren die Umsätze um 70 Prozent gesteigert. Der Aktienkurs sei seit dem letzten Jahr aber um 17 Prozent gefallen. "Wir fühlen uns auf dem Markt unterbewertet", so DeWalt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 26,99€
  3. (-75%) 7,49€

nkn 26. Mai 2010

wäre ganz nett, wenn es endlich gute zentrale Administrierschnittstellen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /