• IT-Karriere:
  • Services:

Flash 10.1

Betaversion verlangsamt Android-Browser erheblich

Ausschließlich für Android 2.2 gibt es bereits die Betaversion von Flash 10.1. In einem Test zeigt sich allerdings, dass der Android-Browser dadurch deutlich verlangsamt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Flash 10.1: Betaversion verlangsamt Android-Browser erheblich

Sobald Flash 10.1 installiert und aktiviert ist, reagiert der Android-Browser deutlich langsamer, wenn auf der Webseite Flash-Inhalte enthalten sind, berichtet Pocketnow. Das Scrollen und Zoomen in Webseiten ist dann sehr träge, eine flüssige Bedienung des Browsers nicht mehr möglich.

In den Flash-Einstellungen kann festgelegt werden, dass Flash nur nach Aufforderung aktiviert wird, dann sollen die Verzögerungen im Browser nicht mehr auftreten. Ob auch die finale Version von Flash 10.1 noch die hohe Systembelastung aufweisen wird, ist noch nicht abzusehen. Möglicherweise optimiert Adobe die Software noch, so dass die Abschaltung von Flash nicht erforderlich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,26€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 2,99€

iEi 24. Jun 2010

Keine Ahnung was Du da für ein Notebook hast. Bei mir ruckelt unter Flash definitv...

iEi 24. Jun 2010

Ich bin dafür, dass die Phones sich HW seitig den Softwareanforderungen anpassen. War...

RIA Entwickler 27. Mai 2010

Hmm mit JavaFX hab ich irgendwie gar ned so gute Erfahrungen gemacht, die meisten...

Linux User 27. Mai 2010

Ich hab den Rechner hier: http://www.teo-shop.eu/index.php?s=3000&k=161

asde0edfgölsre 26. Mai 2010

Die Hardwarebeschleunigung muss man ja nicht testen....


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /