Abo
  • Services:
Anzeige
Sterling Commerce: IBM kauft Softwarehersteller für 1,4 Milliarden Dollar

Sterling Commerce

IBM kauft Softwarehersteller für 1,4 Milliarden Dollar

Big Blue kauft im Bereich cloud-basierte Unternehmenssoftware hinzu. Sterling-Commerce-Produkte sollen in IBMs Websphere-Sparte eingegliedert werden. IBM will im Softwarebereich durch Übernahmen weiter wachsen.

IBM kauft den Hersteller für Unternehmenssoftware Sterling Commerce für 1,4 Milliarden US-Dollar. Die Firma ist ein Tochterunternehmen des Telekommunikationskonzerns AT&T. Für IBM ist dies die größte Übernahme nach dem Kauf von Cognos im Jahr 2008 für 4,9 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Die Produkte des Herstellers sollen in IBMs Websphere-Sparte aufgehen. "Sterling passt sehr gut zu uns", sagte Steven A. Mills, Chef der IBM Software Group. Die Übernahme werde in der zweiten Hälfte des Jahres 2010 abgeschlossen und solle IBMs Umsatz in einem oder zwei Jahren steigern. Sterling Commerce hat 2.500 Beschäftigte. Fast alle Mitarbeiter von Sterling Commerce würden übernommen, sagte Mills. Die geplante Restrukturierung werde "minimal" ausfallen.

AT&Ts Vorgänger SBC Communications hatte Sterling Commerce im Jahr 2000 für 3,9 Milliarden US-Dollar in Aktien gekauft. Die Firma gehöre nicht mehr zum Kerngeschäft und sei deswegen verkauft worden, hieß es aus dem Unternehmen. Die Übernahmekosten seien im Wesentlichen wieder eingenommen worden, so ein Sprecher von AT&T.

Sterling-Commerce-Software hilft Unternehmen, Informationen mit Partnern, Zulieferern und Kunden auszutauschen. Ein Teil der Produkte ist cloudbasiert. Zudem bietet das Unternehmen Bereitstellungsservices, angefangen von Remote Management bis hin zu verwalteten und gehosteten On-Demand-Services sowie Managed Services für Community Development und Verwaltung von Zulieferern und Handelspartnern. Die Hauptniederlassung in Zentraleuropa befindet sich in Düsseldorf. Der Hauptsitz der Firma ist in Columbus im US-Bundesstaat Ohio.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. bibliotheca Germany GmbH, Reutlingen, Berlin
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  2. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  3. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  4. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  5. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  6. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  7. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  8. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  9. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  10. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: und was sagen die Piraten?

    xwolf | 11:58

  2. Re: Warum?

    _j_b_ | 11:58

  3. Re: Es nervt!!!

    Ach | 11:57

  4. Re: Ein Beitrag voller Grenzfälle

    theonlyone | 11:53

  5. Re: Schadcode im pflicht Update von Windows 10...

    redmord | 11:53


  1. 12:08

  2. 11:30

  3. 10:13

  4. 09:56

  5. 09:06

  6. 08:11

  7. 07:21

  8. 18:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel