Abo
  • Services:
Anzeige
Soziale Netzwerke: Seesmic für das iPhone mit Ping.fm-Integration

Soziale Netzwerke

Seesmic für das iPhone mit Ping.fm-Integration

Seesmic ist für das iPhone erschienen. Die Plattform für soziale Netzwerke erlaubt Twittern und das Aktualisieren des Facebook-Status. Außerdem kann über Ping.fm eine Nachricht mit einem Schlag in zahlreichen sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

Seesmic für das iPhone nutzt den kargen Platz des Displays mit Hilfe des Dashboards, das den Zugang zu den Hauptbereichen Twitter, Facebook und Ping.fm ermöglicht. Das Dashboard kann um einzelne Bereiche ergänzt werden, die wie iPhone-App-Icons umsortiert werden können. Im Twitter-Bereich sind die Tweets zeitlich sortiert aufrufbar, so wie auch die Replies, Retweets, Nachrichten und das eigene Profil. Dazu kommen eine Such- und Trendfunktionen. Natürlich kann der Benutzer selbst über Seesmic twittern und seinen Facebook-Status aktualisieren.

Anzeige

Mit Seesmic kann der Nutzer auch wichtige Nachrichten zum Onlinenotizdienst Evernote exportieren, um sie dort langfristig zu archivieren. Der E-Mail-Versand einzelner Nachrichten wurde integriert. Seesmic unterstützt zahlreiche Fotodienste und kann auf die GPS-Daten des iPhones oder iPads zurückgreifen.

Über Ping.fm öffnen sich dem Anwender von Seesmic Netzwerke wie Google Buzz, Myspace, LinkedIn, Delicious, Flickr und Yahoo und rund 40 weitere Netzwerke, darunter auch Blogger, Tumblr und Posterous. Über Ping.fm kann der Anwender die Netzwerke auswählen, in die er posten will.

  • Seesmic iPhone - Twitter
  • Seesmic iPhone - Dashboard
  • Seesmic iPhone - Konfiguration
  • Seesmic iPhone - Facebook
  • Seesmic iPhone - Tweet
Seesmic iPhone - Twitter

Seesmic für das iPhone ist kostenlos erhältlich. Das Programm gibt es auch für den Desktop sowie als mobile Applikation für Blackberry und Android.


eye home zur Startseite
Blablablublub 25. Mai 2010

Am Besten ist ja der Schluß der Meldung: Aber da hätte man eben das iPhone nur am Rande...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21

  2. Re: +++

    HelmutJohannes | 01:17

  3. Re: Frontantrieb...

    narfomat | 00:57

  4. Re: Reifenfrage

    Neuro-Chef | 00:51

  5. Re: Wow und....Ehm...

    burzum | 00:48


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel