Abo
  • Services:

iPad

EyeTV streamt aktuelles Fernsehprogramm

Elgato hat seine EyeTV-Anwendung für Mac OS X in Version 3.4 vorgestellt. Das Programm arbeitet nun auch mit Apples iPad zusammen und ermöglicht das Livestreaming von Fernsehinhalten auf den Tabletrechner.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad: EyeTV streamt aktuelles Fernsehprogramm

EyeTV 3.4 von Elgato ist für Besitzer von EyeTV 3 kostenlos. Die neue Version unterstützt bei den Exporteinstellungen die iPad-Auflösung und ermöglicht auch das Live-Fernseh-Streaming über WLAN und UMTS vom Mac aus. Das war auch schon mit dem iPhone und dem iPod touch möglich. Dazu ist die zusätzlich erhältliche App EyeTV erforderlich, die in den kommenden Tagen in Version 1.1 für das iPad erhältlich sein soll. Die App kostet 3,99 Euro.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main

Wer will, kann damit vom Mac aus auch aufgenommene Fernsehsendungen am iPad angucken oder Aufnahmen vom mobilen Gerät aus programmieren. Die App funktioniert sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone und iPod touch.

EyeTV 3.4 benötigt für das Streaming von Fernsehen einen Mac mit Intel-CPU. Für alle anderen Funktionen werden auch noch Power-PC-Macs unterstützt. Allerdings kündigte der Hersteller an, dass das die letzte Version ist, die als Universal Binary ausgeliefert wird.

EyeTV 3.4 kostet als Vollversion rund 80 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen

dergenervte 26. Mai 2010

Ach, viel besser finde ich ja, dass ich dann nicht mehr so viel Strom brauche wie mit...

Emo-Shooter 25. Mai 2010

Oder ich stecke einfach mein externes BD-Laufwerk via USB an meinen MacMini und starte VLC.

mac in bush 25. Mai 2010

Falsch! MyDefrag hat ein Installer (InnoSetup), der erkennt auf welchem System es läuft...

Erklärbär. 25. Mai 2010

Je nachdem welches Gerät und welchen Anschluss du hast, die ganz normalen Kanäle die du...

ad (Golem.de) 25. Mai 2010

danke, korrigiert. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /