Abo
  • IT-Karriere:

3DMark 11

Erstes Video vom Direct-X-11-Grafikbenchmark

Futuremark hat den 3DMark 11 offiziell für den Sommer 2010 angekündigt. Ein erstes Video zeigt Szenen aus dem in Entwicklung befindlichen DirectX-11-Benchmark.

Artikel veröffentlicht am ,
3DMark 11: Erstes Video vom Direct-X-11-Grafikbenchmark

Mit dem 3DMark 11 sollen Gaming-PCs auf ihre Leistung mit DirectX-11-Grafikeffekten getestet werden können. Wie seine Vorgänger wird auch der kommende 3DMark mit einer eigenen Grafikengine arbeiten. Die synthetischen Tests können in Verbindung mit Praxistests verschiedener Spiele aber dabei helfen, die Hardware besser einzuschätzen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Ein kurzes Video von Futuremark zeigt eine frühe Entwicklungsversion der DirectX-11-Grafikengine des 3DMark 11 in Aktion. Dieser Deep-Sea-Techdemo-Trailer präsentiert zwar auffällig oft das Logo des neuen 3DMark-Werbepartners MSI, aber darüber hinaus auch ein rostiges und korallenbewachsenes Schiffswrack mit vielen Details durch Tessellation.

Die Unterwasserszene ist mittels Volumetric Lighting aufwendig beleuchtet. Als Lichtquellen dienen dabei Scheinwerfer von kleinen U-Booten. Dazu kommen verschiedene Post-Processing-Effekte wie Schärfentiefe (Depth of Field).

  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo

Futuremark hat den 3DMark 11 für das dritte Quartal 2010 angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

spanther 26. Mai 2010

Ja aber diese Unterschiede bestehen innerhalb dieser unterschiedlichen Kulturen aus...

spanther 26. Mai 2010

Ja es ist eben eine weitere von VIELEN unterschiedlichen Facetten, die diese Grafik so...

PlayDoh 26. Mai 2010

Ja, hab ich. Dass du wieder einmal nichts gebacken kriegst, überrascht nicht wirklich.

spanther 26. Mai 2010

lol! XD Was hat das denn jetzt bitte damit zu tun, das Video Playback kein Echtzeit...

Hotohori 26. Mai 2010

Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich überhaupt Foto oder auch nur Video realistische...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /