Abo
  • Services:

3DMark 11

Erstes Video vom Direct-X-11-Grafikbenchmark

Futuremark hat den 3DMark 11 offiziell für den Sommer 2010 angekündigt. Ein erstes Video zeigt Szenen aus dem in Entwicklung befindlichen DirectX-11-Benchmark.

Artikel veröffentlicht am ,
3DMark 11: Erstes Video vom Direct-X-11-Grafikbenchmark

Mit dem 3DMark 11 sollen Gaming-PCs auf ihre Leistung mit DirectX-11-Grafikeffekten getestet werden können. Wie seine Vorgänger wird auch der kommende 3DMark mit einer eigenen Grafikengine arbeiten. Die synthetischen Tests können in Verbindung mit Praxistests verschiedener Spiele aber dabei helfen, die Hardware besser einzuschätzen.

Stellenmarkt
  1. adp Gauselmann GmbH, Lübbecke
  2. telent GmbH, Teltow (Raum Berlin)

Ein kurzes Video von Futuremark zeigt eine frühe Entwicklungsversion der DirectX-11-Grafikengine des 3DMark 11 in Aktion. Dieser Deep-Sea-Techdemo-Trailer präsentiert zwar auffällig oft das Logo des neuen 3DMark-Werbepartners MSI, aber darüber hinaus auch ein rostiges und korallenbewachsenes Schiffswrack mit vielen Details durch Tessellation.

Die Unterwasserszene ist mittels Volumetric Lighting aufwendig beleuchtet. Als Lichtquellen dienen dabei Scheinwerfer von kleinen U-Booten. Dazu kommen verschiedene Post-Processing-Effekte wie Schärfentiefe (Depth of Field).

  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
  • 3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo
3DMark 11 - Bilder aus der Deep-See-Techdemo

Futuremark hat den 3DMark 11 für das dritte Quartal 2010 angekündigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

spanther 26. Mai 2010

Ja aber diese Unterschiede bestehen innerhalb dieser unterschiedlichen Kulturen aus...

spanther 26. Mai 2010

Ja es ist eben eine weitere von VIELEN unterschiedlichen Facetten, die diese Grafik so...

PlayDoh 26. Mai 2010

Ja, hab ich. Dass du wieder einmal nichts gebacken kriegst, überrascht nicht wirklich.

spanther 26. Mai 2010

lol! XD Was hat das denn jetzt bitte damit zu tun, das Video Playback kein Echtzeit...

Hotohori 26. Mai 2010

Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich überhaupt Foto oder auch nur Video realistische...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /