• IT-Karriere:
  • Services:

Ruby on Rails

Version 2.3.7 beseitigt Fehler (Update 2)

Kurz nach der Veröffentlichung von Ruby on Rails 2.3.6 folgt auch schon die Version 2.3.7. Sie beseitigt einige Fehler, die zu Sicherheitsproblemen führen könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ruby on Rails: Version 2.3.7 beseitigt Fehler (Update 2)

Die Ruby-on-Rails-Version 2.3.6 brachte einige Veränderungen in der HTML-Sicherheit mit sich, die von Rails 3 übernommen wurden. Die Fehler darin entdeckte Entwickler Nathan Weizenbaum, als er die Haml (HTML Abstraction Markup Language) auf das neue Ruby on Rails anpasste. Deshalb wurde nun die Version 2.3.7 veröffentlicht, um die Fehler zu beseitigen.

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Gilching
  2. Omikron Data Quality GmbH, Berlin, Pforzheim

Das Rails-Team empfiehlt in seinem Blog: "Wer das rails_xss-Plugin für automatisches HTML-Escaping nutzt, sollte auf Rails 2.3.7 und das neueste rails_xss-Plugin setzen. Wenn ihr das rails_xss-Plugin noch nicht benutzt, ist es jetzt Zeit damit anzufangen. Es ist in Rails 3 integriert."

Nachtrag vom 25. Mai 2010, um 10:15 Uhr:
Ein Kompatibilitäsproblem mit dem rails_xss-Plugin führt bei Ruby on Rails 2.3.7 dazu, dass die HTML-safety nicht mehr bei Anwendungen funktioniert, die kein rails_xss nutzen. Dabei soll die HTML-safery auch künftig optional bleiben. Ein vorläufiger Bugfix in Form der Version 2.3.8.pre1 ist bereits verfügbar, eine finale Version 2.3.8 soll in Kürze folgen.

Nachtrag vom 25. Mai 2010, um 12:10 Uhr:
Mittlerweile ist die stabile Version 2.3.8 von Ruby on Rails verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

developer 08. Okt 2010

asm oder llvm ftw ihr script kiddies. Wobei, wenn ichs mir recht überlege, wir hätten das...

Himmerlarschund... 25. Mai 2010

Die sollten kurzfristig mal über ne vierte Stelle nachdenken... 2.3.8.X :-)


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /