Abo
  • Services:

Sigint 2010

Hackerkonferenz ohne Chaos

Die Sigint 2010 hat Hacker, Netzbewohner und Aktivisten nach Köln gelockt. Im Vergleich zum Chaos Communication Congress ist das eine eher beschauliche Konferenz, die ihren Platz noch finden muss. In ihrem zweiten Jahr zeigte sie aber durchaus Potenzial.

Artikel veröffentlicht am ,
Sigint 2010: Hackerkonferenz ohne Chaos

Zuweilen wirkt die Signal Intelligence oder kurz Sigint wie eine kaum besuchte Veranstaltung. Zumindest im Vergleich mit dem großen Chaos Communication Congress (C3), der jeweils zwischen den Jahren in Berlin stattfindet und bei dem selbst in den Pausen Gedränge herrscht. Auf der Sigint 2010 war es hingegen mit 700 Konferenzteilnehmern angenehm ruhig. Es gibt echte Pausen, denn wer aus den Gebäuden des Kölner Mediaparks geht, hat bis auf gelegentlich zu hörende Güterzüge wirklich Ruhe. Eine Hackerkonferenz ganz ohne Chaos.

  • Im Kölner Mediapark (MP) fand die Sigint zum zweiten Mal statt.
  • Aufgeteilt wurden die Vorträge auf zwei Gebäude. Zum einen das MP6 ...
  • ... und zum anderen das MP7, hier links im Bild, ...
  • ... das den größten Saal bot.
Im Kölner Mediapark (MP) fand die Sigint zum zweiten Mal statt.
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dass die Sigint so klein ist, hat auch den Vorteil, dass die Hektik fehlt. Es war mehr Raum für spontane Workshops wie das Organisationstreffen zur kommenden EU-Volkszählung. Und nach den Vorträgen über Zensurmaßnahmen, Netzpolitik und Datensicherheit ging die Diskussion vor der Tür noch weiter. Außerdem haben die Veranstalter immer wieder Vorträge bei Bedarf etwas länger laufen lassen. Dafür fehlte aber größtenteils das internationale Flair des C3. Nur wenige Vorträge wurden in englischer Sprache gehalten, obwohl auch ein paar nicht deutschsprachige Gäste angereist waren.

Veranstaltung kann noch wachsen

Insgesamt wurde auf der Abschlussveranstaltung Zufriedenheit verbreitet. Die rund 700 Besucher schauten sich 76 Vorträge an, die innerhalb der nächsten Wochen auch als Download verfügbar sein sollen. Ein Dokumentationsteam hat viele Beiträge mitgefilmt und hofft, dass innerhalb von zwei Wochen die Videos auf media.ccc.de hochgeladen werden können. Das Programm bestand allerdings zum Teil aus Vorträgen, die ältere Themen anschnitten. Die großen Vorträge eines C3s waren selten und Livestreams fehlten. Ein Sponsor, der dies durch seine Unterstützung ermöglicht hätte, wäre zwar vorhanden gewesen. Die Veranstalter entschieden aber gegen Nokia als Geldgeber für die Sigint, da das Unternehmen in anderen Ländern am Aufbau von Zensurinfrastruktur beteiligt ist.

Die junge Signit hat Potenzial, auch durch ihr großes Einzugsgebiet. Immerhin findet sie in der viertgrößten deutschen Stadt statt, die zudem von zahlreichen weiteren Großstädten umringt ist. Noch muss sich die Konferenz aber etablieren und dazu muss am Programm gefeilt werden. Auch ein bisschen mehr Hektik könnte der Sigint guttun, solange sie nicht wie der vergangene 26C3 aus allen Nähten platzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  4. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)

am günstigsten 25. Mai 2010

Das macht man dort, wo es am günstigsten ist. Geldmäßig aber natürlich auch "Konditionen...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /