Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon: WeTab kommt erst im September 2010 (Update)

Amazon

WeTab kommt erst im September 2010 (Update)

Neofonie-Vertriebspartner Amazon gibt an, dass das WeTab (ehemals WePad) voraussichtlich ab dem 19. September 2010 lieferbar ist - Vorbesteller wurden ebenfalls informiert. Eigentlich sollte der Linux-basierte Tablet-PC bereits im August in größeren Stückzahlen erhältlich sein.

Gründe für den späten Liefertermin gab es in einer von Amazon an Vorbesteller der WeTab-Varianten gesendeten E-Mail noch nicht. Stattdessen hieß es beispielsweise in einer Golem.de vorliegenden E-Mail nur: "Wir können Ihnen jetzt den Liefertermin fuer Ihre Bestellung (Bestellnummer #XXX-XXXXXXXX-XXXXXXX) vom April 29 2010 nennen. [...] Voraussichtliches Lieferdatum: September 21 2010". Einige Vorbesteller bekamen laut WeTabs offizieller Facebook-Seite auch einen etwas späteren Termin genannt.

Anzeige
  • Das WeTab spiegelt wie das iPad ...
  • ... bietet aber dafür beispielsweise - ohne Adapter - USB-Schnittstellen.
  • Gezeigt wurde auf dem Prototyp nur ein Video, das abgespielt wurde.
  • WeTab
  • WeTab
  • WeTab
  • WePad
  • WeTab
  • WeTab
  • WeTab
  • WeTab
  • WeTab
Gezeigt wurde auf dem Prototyp nur ein Video, das abgespielt wurde.

Die Partner Neofonie und 4tiitoo hatten das WeTab - zuvor noch als WePad - eigentlich für den August 2010 angekündigt. Dann sollten größere Stückzahlen verfügbar sein. Eine kleinere Zahl an Geräten war für den Juli 2010 geplant, was Neofonie als Soft-Launch bezeichnet. Ob sich dieser Termin auch verschiebt und ob der von Amazon kommunizierte Termin korrekt ist, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Zwar hat Neofonie-Chef Helmut Hoffer von Ankershoffen am späten Freitagabend auf Facebook auf die Kritik der Kunden reagiert, dementierte oder bestätigte den Liefertermin aber bisher nicht. Stattdessen schrieb er: "Aussage war immer: Soft-Launch (kleine Stückzahl) im Juli, Massenverfügbarkeit August. Wo der 19. September bei Amazon herkommt ist mir leider gerade unklar, keep you posted."

Auswirkungen zeigte der neue Amazon-Verkaufstermin aber bereits: Das WeTab rutschte in den Amazon-Verkaufszahlen deutlich nach unten, offenbar weil ein Teil der Kunden ihre Vorbestellungen stornierten. Entsprechende Ankündigungen von Kunden gab es auf der offiziellen Facebook-Seite zum WeTab bereits.

Das WeTab wird es in zwei Varianten geben, eine mit 16-GByte-Flash-Speicher ohne UMTS für 449 Euro und eine mit 32 GByte Speicherplatz mit UMTS und HDMI-Ausgang für 569 Euro. Beide unterstützen zudem WLAN 802.11a/b/g/n und Bluetooth. In den mit 11,6-Zoll-Touchscreen bestückten Geräten steckt Intels mit 1,6 GHz getaktete Atom-CPU N450. Das Gewicht beträgt 800 respektive 850 Gramm.

Nachtrag vom 22. Mai 2010 um 17:15 Uhr:
Die von Neofonie und 4tiitoo gegründete WeTab GmbH bestätigte auf Facebook die Verspätung und erklärte dazu: "Leider hat der Ramp-Up der Massenproduktion und die Etablierung der Lieferkette länger gedauert als erwartet. Inklusive Einberechnung des Versands zu den Käufern und einem kleinen zeitlichen Puffer starten wir mit einer Verzögerung von ca. 4 Wochen auf dem deutschen Markt relativ zu der bisherigen Angabe der Massenverfügbarkeit im August. Wir bedauern diese Verzögerung."

Der Soft-Launch mit einigen wenigen Geräten soll hingegen wie geplant im Juli stattfinden. Beliefert würden dabei "ausgewählte Journalisten sowie ausgewählte Mitglieder der Community / Erstbesteller". Näheres zum Developer Programm und zum WeTab SDK für interessierte Entwickler soll bald bekannt gegeben werden.


eye home zur Startseite
Hans Blafoo 25. Mai 2010

Entweder er wollte sich noch herauswinden (obwohl das unmöglich war) und den Kunden wei...

Dark Harry 25. Mai 2010

Das Android auf Smartphones kenne ich nicht, aber die Version auf meinem Archos 5 IT ist...

Schlaumeier 25. Mai 2010

Ok, den Test kannte ich noch nicht, interessant, das sieht in der Tat mies aus. Wie...

isdcvsh 24. Mai 2010

rofl

gochilla 23. Mai 2010

Scherz? Oder geheime Ninja-Speedboat-Spedition?


MobiGadgets / 22. Mai 2010

WeTab: Auslieferung doch nicht im August?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. auf Kameras und Objektive
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 21:41

  2. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  3. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  4. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13

  5. Re: Spulenfiepen!?

    strike | 21:10


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel