• IT-Karriere:
  • Services:

Rollenspiel

Fable 3 erscheint auch für Windows-PC

Bei Fable ist das Spielchen "Erscheint es auch für PC?" Tradition: Teil 1 wurde mit Verzögerung umgesetzt, Teil 2 nur für Xbox 360. Nun kündigt Microsoft an, dass Fable 3 für Windows-PC erscheint. Möglicherweise will Microsoft Games for Windows Live damit auf die Sprünge helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rollenspiel: Fable 3 erscheint auch für Windows-PC

Das Rollenspiel Fable 3 wird im Herbst 2010 wie angekündigt für Xbox 360, aber auch für Windows-PC erscheinen. Bislang galt die Reihe, die unter Federführung des bekannten Spieldesigners Peter Molyneux entsteht, als Systemseller für die Xbox 360. Der Grund für die neue Veröffentlichungspolitik dürfte ähnlicher Natur sein: Microsoft kündigt an, dass das Rollenspiel in einer verpackten Version im Handel zu haben sein wird, aber auch als Download über den bislang wenig erfolgreichen Onlinedienst Games for Windows Live (GfW Live), der langfristig in Konkurrenz zu Steam treten soll.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Nach Unternehmensangaben können sich die Kunden, die bei GfW Live zugreifen, gleichzeitig Zusatzinhalte herunterladen, die ansonsten exklusiv der Limited Collector's Editon der Xbox 360 beiliegen. Ob die Käufer der Handelsversion diese Inhalte wenigstens mit Zeitverzögerung erwerben können, lässt Microsoft offenbar absichtlich offen.

  • Fable 3
  • Fable 3
  • Fable 3
  • Fable 3
  • Fable 3
  • Fable 3
Fable 3

Fable 3 spielt rund 50 Jahre nach Fable 2 in einer Welt in der frühen Phase der Industrialisierung. Spieler treten als König oder Königin an, sie können tyrannisch oder gütig agieren, ihre Untertanen ausbeuten oder beglücken und selbst arm oder reich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 29€

iLala 25. Mai 2010

Hrm ist das nicht die Standard Ausrede von Publishern? Wenn die Engine,Models,Scripte...

denoe 25. Mai 2010

Kommt halt immer drauf an wie das Endprodukt letztendlich wird. Wenn es, auch ohne Peter...

deinemuddablbla 24. Mai 2010

Hast ja recht ist ja gar kein Forum, aber nenn mich nicht mein Junge sonst wirds...

Hotohori 22. Mai 2010

Also gerade der Hund hat mir sehr gut gefallen, weil der gut umgesetzt war und ein...

Muhaha 22. Mai 2010

Releasedatum Populous: 1989 Releasedatum Syndicate: 1993 Vier Jahre, in denen sich die...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /