Abo
  • Services:

Google

Android 2.2 wird es für das G1 niemals geben

Für das erste Android-Smartphone G1 wird es definitiv kein Upgrade auf Android 2.2 geben. Als Grund wird der zu kleine Gerätespeicher genannt. Irgendwann im zweiten Halbjahr 2010 will HTC Upgrades auf Android 2.2 veröffentlichen, aber nur für Smartphones, die 2010 erschienen sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Google: Android 2.2 wird es für das G1 niemals geben

Gegenüber Gizmodo erklärte Google, dass es für das G1 kein Upgrade auf Android 2.2 geben wird. Bislang müssen sich G1-Besitzer mit Android 1.6 begnügen, auch Android 2.0 oder gar 2.1 wurde bislang nicht für das G1 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. über duerenhoff GmbH, München

Bereits vor dem Upgrade auf Android 1.6 war im August 2009 darüber spekuliert worden, dass der G1-Speicher nicht groß genug für künftige Android-Upgrades sei. Nun hat Google die Vermutung erstmals offiziell bestätigt. Möglicherweise trifft das Problem auch auf die vielen anderen am Markt befindlichen Android-Smartphones zu, für die bislang kein Upgrade auf die 2er Version von Android erschienen ist. Dieses prinzipielle Problem für Besitzer eines Android-Geräts hat Golem.de in dem IMHO Android und Windows Mobile haben den gleichen Fehler bereits im April 2010 angesprochen.

Für das zweite Halbjahr 2010 hat HTC angekündigt, für seine Android-Smartphones Upgrades auf Android 2.2 anbieten zu wollen. Allerdings gilt das nur für die Geräte, die in diesem Jahr auf den Mark gekommen sind. Ob ältere Modelle noch ein Upgrade bekommen, ist damit nicht bekannt. Auf ein genaueres Datum für das Erscheinen des Upgrades auf Android 2.2 wollte sich HTC laut Androidcentral nicht festlegen. Damit kann es durchaus Dezember 2010 werden, bis HTC ein Upgrade auf Android 2.2 anbietet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. bei Caseking kaufen

bytheway 26. Mai 2010

Was ist mit dem Droid Shadow? Ich glaube zwar, das noch es ein Update auf Android 2.2...

Ell s Meu 25. Mai 2010

das problem ist der zukleine speicher auf dem g1 das ist leider ein technische porblem...

bytheway 24. Mai 2010

Soviel ich weis zeigt die 3d Version nur 16bit Farben anstelle von 24bit

Der Pip 22. Mai 2010

Was isn das Problem?? Fürs Hero, Desire, Wildfire, Legend kommt android 2.2 definitiv...

Der Pip 22. Mai 2010

Son Quark, das 1G wird schon ewig net unterstützt... und das 2G bekommt ebenfalls kein...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /