Abo
  • Services:

Online-Flugbuchungen

Zahlungen müssen gebührenfrei sein

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einer Klage stattgegeben, wonach Online-Flugbuchungen auch kostenfrei möglich sein müssen. Die Klage hatte die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gegen Ryanair angestrebt.

Artikel veröffentlicht am ,

In seinem Urteil gab das BHG der Klage der Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) statt, wonach die Fluggesellschaft Ryanair nur dann eine Gebühr für eine Kreditkartenabbuchung bei einer Onlinebuchung verlangen dürfe, wenn alternativ eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit besteht.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Damit urteilte das BHG gegen Ryanair, das bei Zahlungen mit Kreditkarte bislang eine Gebühr von vier Euro pro Buchung und Fluggast kassierte. Alternativ konnte ein Flugticket online per Zahlkarte erworben werden, ebenfalls gegen eine Gebühr von 1,50 Euro. Lediglich die Zahlung per Visa-Electron-Karte war kostenlos. Diese Prepaid-Kreditkarte ist allerdings wenig verbreitet und kostet selbst einen Jahresbeitrag von 40 bis 100 Euro.

Die Zahlung müsse "auf einem gängigen und mit zumutbarem Aufwand zugänglichen Weg zu entrichten sein", so das Urteil des BHG. Die gegenwärtige Zahlungsregelung der Fluggesellschaft benachteilige die betroffenen Kunden auf unangemessene Weise. Kunden müssten ihrer gesetzlichen Zahlungspflicht nachkommen können, auch ohne dass die Gegenseite ein gesondertes Entgelt verlangt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 33,99€

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

Umso wichtiger, dass ALLE transparente Preise machen.

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

Vermutlich haben sich (endlich!) genügend Leute dort beschwert. So wie ich es auch schon...

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

k.w.T.

ä 20. Mai 2010

http://www.mydealz.de/11744/neteller-prepaid-kreditkarte-direkt-online-plastikkarte...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /