3D Vision Surround

Nvidias Treiber für stereoskopisches Spielen verzögern sich

Zuerst sollten sie im April 2010 mit den ersten Fermi-Karten erscheinen, dann Ende Mai - und nun gibt Nvidia den Juni als neuen Termin für seine Surround-Treiber an. Konkrete Gründe gibt es nicht. Kunden müssen weiter auf die Möglichkeit des Spielens in stereoskopischer Darstellung mit bis zu drei Monitoren warten.

Artikel veröffentlicht am ,
3D Vision Surround: Nvidias Treiber für stereoskopisches Spielen verzögern sich

Das nächste größere Update der Geforce-Treiber von Nvidia trägt die interne Revisionsnummer 256, es wurde vom Chiphersteller bereits in der vergangenen Woche in einem Blogpost angekündigt. Am 20. Mai 2010 stellte das Unternehmen in einer E-Mail an Journalisten nochmals klar, dass die R256-Treiber 3D Vision Surround anfangs noch nicht unterstützen werden.

Stellenmarkt
  1. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Die ersten Treiber auf Basis von R256 sollen zwar wie geplant am 24. Mai 2010 erscheinen, aber eben ohne Funktion für Nvidias erweiterte Stereoskopie-Funktionen. Stattdessen gibt es vorerst nur mehr SLI-Profile und Beschleunigung für einige Spiele in Verbindung mit den Karten der Serie Geforce GTX 400 - Namen dafür nennt Nvidia bisher aber auch noch nicht. Ende Juni 2010 sollen die Surround-Treiber nun verfügbar sein, sie stellen die Funktion dann auch für GPUs der Serie GTX-200 zur Verfügung.

  • Nvidias Ankündigung zum Fermi-Launch
  • Das, und 3D-Monitore, braucht man für 3D Vision Surround.
Das, und 3D-Monitore, braucht man für 3D Vision Surround.

Mit 3D Vision Surround, das eine der neuen Funktionen der Fermi-GPUs werden sollte, lassen sich drei Monitore gleichzeitig mit stereoskopischer Darstellung betreiben. Da die Grafikkarte oder ein SLI-Verbund dabei aber stets sechs Bilder synchronisieren muss, sind Aufwand und Rechenleistung dafür sehr hoch. Auch AMDs Radeon-Karten der Eyefinity-Serie können bis zu sechs Monitore ansteuern, aber nicht mit stereoskopischer Darstellung auf allen Displays.

Für Nvidias Stereoskopie auf drei Monitoren müssen die Treiberprofile für jedes Spiel angepasst werden, ähnlich wie bei SLI. Nvidia konnte die Technologie bereits im Januar 2010 auf der CES vorführen, anschließend auch auf der Cebit und auf einigen Presseveranstaltungen. Zum Einsatz kam dabei meist das Spiel Dirt2, auch andere Titel wie Just Cause 2, Left for Dead 2 und Avatar sollen damit funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

huahuahua 24. Mai 2010

Mit 'ner GTS250 und dem Treiber 197.45 sieht's in Guild Wars und S.T.A.L.K.E.R. schon...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /