Abo
  • IT-Karriere:

Digitale Bücher

Barnes & Noble öffnet seinen E-Book-Shop

Unabhängige Autoren können ab Sommer ihre Texte auch über den E-Book-Shop von Barnes & Noble anbieten. Die US-Buchhandelskette wird ein Angebot einrichten, über das Autoren und Verlage E-Books selbst in den Onlineshop einstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Digitale Bücher: Barnes & Noble öffnet seinen E-Book-Shop

Die US-Buchhandelskette Barnes & Noble will unabhängigen Autoren und Verlegern Zugang zu ihrem E-Book-Shop gewähren. Dazu wird Barnes & Noble ein Portal mit dem Namen Pubit einrichten, über das die Inhalteanbieter ihre digitalen Texte in den Onlineshop einstellen können. Starten soll Pubit im Sommer.

Texte selbst veröffentlichen

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. Universität Passau, Passau

Wer das Angebot nutzen möchte, muss sich zunächst anmelden, dann kann er einen Text hochladen. Dieser wird ins ePub-Format konvertiert und mit einem DRM-Schutz versehen, bevor er im Onlineshop angeboten wird. Wird ein Text verkauft, werden die Einnahmen zwischen Barnes & Noble und dem Rechteinhaber verteilt.

Welchen Anteil am Verkaufspreis Barnes & Noble einbehält, hat das Unternehmen nicht mitgeteilt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich der Anteil an anderen E-Book-Shops orientiert: Derzeit bekommen die Autoren von Apple 70 Prozent des Verkaufspreises eines E-Books oder einer App. Amazon hat angekündigt, ab 30. Juni 2010 dieses Preismodell zu übernehmen.

Konkurrent Amazon hat seinen Kindle-Shop bereits für unabhängige Autoren geöffnet: Im Januar 2010 schaltete der Onlinehändler eine Self-Service-Plattform für digitale Texte frei. Die unabhängige Textplattform Scribd hatte bereits im Mai 2009 einen Onlineshop eröffnet und damit Autoren und Verlagen die Möglichkeit gegeben, über das Portal Geld mit ihren Texten zu verdienen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 21,95€
  3. 4,99€
  4. (-25%) 44,99€

Wahr werden 21. Mai 2010

Die Verlags-heuler, die Verlage immer verteidigen, sind auffällig still. Tja. Für...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /