Abo
  • Services:
Anzeige
Darkroom, Clicker.tv und Chromabrush: So kann HTML5 aussehen

Darkroom, Clicker.tv und Chromabrush

So kann HTML5 aussehen

HTML5 ist die Zukunft des Web, beschwört Google auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O. Was mit HTML5 möglich ist, zeigen eindrucksvoll die Beispiele Mugtug Darkroom, Clicker.tv und Chromabrush.

Was einst nur mit Flash möglich war, soll künftig ohne Adobes Plugin direkt mit HTML5, CSS und Javascript umsetzbar sein. So lautet das Versprechen der Browserhersteller. Auf seiner Entwicklerkonferenz zeigt Google einige praktische Beispiele, darunter auch Clicker.tv. Dabei handelt es sich um eine Webapplikation, die Programmführer für Webvideos in einem für Fernseher geeigneten Interface umsetzt.

Anzeige

Clicker.tv lässt sich komplett über die Pfeiltasten der Tastatur oder am Fernseher per Fernbedienung steuern. Eine Betaversion der Webapplikation kann unter clicker.tv ausprobiert werden. Dabei greift Clicker.tv auf den gleichen Datenbestand zurück wie Clicker.com. Er umfasst 650.000 komplette Episoden aus über 10.000 Fernsehsendungen in 1.400 Kategorien. Viele Inhalte sind leider nur für US-Nutzer zugänglich, da Clicker auf die Angebote der Fernsehsender oder Hulu verweist.

Bei Darkroom von Mugtug handelt es sich um eine in HTML5 realisierte Bildbearbeitung, die Bilder auch direkt aus Picasa oder Flickr beziehen kann. Bei ihnen können dann beispielsweise Belichtung, Farbtemperatur und Sättigung angepasst und diverse Effekte angewendet werden. Auch Rotieren und Beschneiden sind möglich. Die Webapplikation arbeitet zügig und zeigt Effekte direkt in einer kleinen Vorschau an.

Ebenfalls gezeigt wurde Chromabrush, womit sich einfache Bilder im Browser malen lassen. Gedacht war Chromabrush eigentlich nur als Demo für die Google I/O, Google hat die kleine Applikation aber unter chromabrush.com ins Netz gestellt und den Quelltext unter code.google.com als Open Source veröffentlicht.


eye home zur Startseite
iAnschlagspuffer 04. Jun 2010

Geh ma auf Google als Admin am System und suche nach: "Win7 slow shutdown" klick dich...

GodsBoss 23. Mai 2010

CGI und ASP sind gar keine Sprachen. Und da HTML und CSS zwar Sprachen, aber keine...

GodsBoss 23. Mai 2010

Da muss ich dir aber auch widersprechen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass bei...

GodsBoss 23. Mai 2010

Ja, haben sie nicht. Was bleibt denn überhaupt an Verbesserungen von HTML5 gegenüber...

fuzzy 21. Mai 2010

Der Doctype sagt ja nun wirklich null über den Inhalt aus.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Neues Feature in iOS11

    iCmdr | 04:05

  2. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 03:52

  3. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    Greys0n | 03:48

  4. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Greys0n | 03:46

  5. Re: Armes Deutschland

    medium_quelle | 03:36


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel