Abo
  • Services:
Anzeige

Kritik

VP8 ist schlechter als H.264

Der x264-Entwickler Jason Garrett-Glaser hat eine technische Analyse des von Google als Open Source freigegebenen Codecs VP8 veröffentlicht. Sein Urteil fällt kritisch aus. Vor allem die Spezifikation des Codecs sei katastrophal und die Qualität des Encoders liege irgendwo zwischen Xvid und Microsoft VC-1.

Von der Spezifikation her erlaube VP8 ein wenig bessere Ergebnisse als das Baseline-Profil von H.264 und VC-1. An das Main- oder High-Profil von H.264 aber reiche VP8 nicht heran. Das werde sich vermutlich nur ändern, wenn Google die Spezifikation überarbeite, meint Jason Garrett-Glaser, Hauptentwickler des freien H.264-Encoders x264, der auch an FFMpeg mitentwickelt. Er hat eine ausführliche Analyse von VP8 veröffentlicht.

Anzeige

Vor allem an der Spezifikation von VP8 lässt Garrett-Glaser kaum ein gutes Haar. Große Teile der Spezifikation bestünden einfach aus C-Code, der aus dem Encoder kopiert worden sei. Zudem würden Encoder und Decoder zu großen Teilen den gleichen Code verwenden, so dass Fehler nicht auffielen, solange kein Dritter versuche, eine eigene Implementierung zu schreiben. Letztendlich sei der Decoder so auf die Fehler des Encoders angewiesen.

Die visuelle Qualität (siehe dazu auch Seite 2) des VP8-Encoders liege zwischen Xvid und Microsoft VC-1, der Decoder aber sei sogar langsamer als der H.264-Decoder von FFMpeg. Während sich der Encoder sicher noch verbessern lasse, gebe es beim Decoder keinen großen Spielraum, meint Garrett-Glaser.

Der x264-Entwickler äußert auch Zweifel, dass VP8 nicht gegen Patente anderer verstößt: VP8 verwende zu große Teile von H.264. Gehe man aber davon aus, dass VP8 ohne Patentlizenzen genutzt werden kann, müsse man den Codec mit Theora und Dirac vergleichen. Dabei schneide VP8 besser ab.

Googles Wahl von Matroska als Container und Vorbis als Audiocodec für WebM begrüßt Garrett-Glaser hingegen.

Bilder des Codec-Vergleichs von Jason Garrett-Glaser 

eye home zur Startseite
Dev1 21. Mai 2010

Flash muss ich genauso wie "H und Ogg" installieren. Wenn ich das nicht mache, kann ich...

meinefresse 21. Mai 2010

H.264 ist patentverseucht. Punkt. Damit ist es nicht tragbar und hat im Browser nichts...

codecbattle 21. Mai 2010

bilder sagen mehr als worte... vp8 https://scr3.golem.de/?d=1005/VP8-Vergleich&a=75253&s=4...

dhelper 21. Mai 2010

Och manno-_wo ist da das Problem_? FF nehmen und Downloadhelper extension installieren...

d c b a 21. Mai 2010

"z.B. indem er die Vergleichsdaten der Konkurrenz bewusst mit schlechten Einstellungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden
  4. Consilia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Tja, backup Teams gibt es überall, aber...

    sodom1234 | 12:22

  2. Re: Wann hat das angefangen mit Windows in...

    gadthrawn | 12:21

  3. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    JackIsBlack | 12:20

  4. Re: Tja, der Markt regelt das schon

    der_wahre_hannes | 12:18

  5. Re: gezwungen?

    der_wahre_hannes | 12:18


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel