Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Nexus One: Android-Smartphone bei Vodafone ab Montag für 490 Euro

Googles Nexus One

Android-Smartphone bei Vodafone ab Montag für 490 Euro

Ab dem 24. Mai 2010 bietet Vodafone das Android-Smartphone Nexus One von Google in Deutschland an. Damit gibt es das Gerät zunächst nur online, in Vodafone-Shops dann nach Pfingstmontag. Ohne Vertrag kostet das Smartphone 490 Euro.

Im Nexus One von Google steckt Qualcomms Snapdragon-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz, als Betriebssystem ist das aktuelle Android 2.1 enthalten. Zu den weiteren Ausstattungsbesonderheiten zählt ein 3,7 Zoll großer AMOLED-Touchscreen, der eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln liefert. Nach Angaben von Vodafone wird das Nexus One in Deutschland auch gleich mit der Multitouch-Unterstützung auf den Markt kommen, die für den US-Markt im Februar 2010 per Softwareupdate nachgereicht wurde.

Anzeige
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
Google Nexus One

Eine Hardwaretastatur bietet das Gerät nicht, alle Eingaben erfolgen über eine Bildschirmtastatur. Ob das deutsche Modell auch mit der Sprachsteuerung versehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Für die Bedienung gibt es ansonsten einen Scrollball sowie vier Sensortasten mit den üblichen Android-Belegungen für Zurück, Menü, Home und Suche. Der Scrollball kann mit Blinken in unterschiedlichen Farben auf Termine und Erinnerungen hinweisen.

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, 2fachem Digitalzoom und LED-Licht. Das HSDPA-Smartphone unterstützt WLAN nach 802.11b/g und besitzt neben einem GPS-Empfänger einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte fassen dürfen. Voraussichtlich wird das Nexus One in Deutschland ohne Googles Navigationslösung kommen, weil es den Dienst hierzulande noch nicht gibt.

Auf Vodafones Onlineseiten kann das Android-Smartphone Nexus One ab dem 24. Mai 2010 zum Preis von 490 Euro bestellt werden. Bei Vertragsabschluss sinkt der Gerätepreis entsprechend. Wird der Tarif Super Flat Internet Allnet gebucht, kostet das Mobiltelefon noch 30 Euro. Ab dem 25. Mai 2010 soll es dann auch in den Vodafone-Shops zu bekommen sein.


eye home zur Startseite
bytheway 13. Jun 2010

Das Vodafone Nexus soll kein Brandig haben - weder Software nich Hardware!

bytheway 13. Jun 2010

Das Nexus soll wie das hd2 eine "Softgrip"-Oberfläche haben.

c1 24. Mai 2010

Meinst Du das ist ebenso möglich wie bei der offiziellen Variante von google.com? Ich...

petameter 20. Mai 2010

Du meinst die Firma in Form von Aktien? Oder die Macbooks? Die Iphones? Die Ipods? Oder...

EgoTroubler 20. Mai 2010

scheint so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,00€ statt 469,00€
  2. 62,90€ statt 69,90€
  3. (heute u. a. Fire-Tablets günstiger, DC-Filme und Serien reduziert, Sigma-Objektive reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Traurig...

    Trollifutz | 18:39

  2. Re: Ich glaube Deutschland will einfach kein FTTH

    Faksimile | 18:39

  3. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Eheran | 18:38

  4. Re: Ich mag Apple und deren goldener Käfig gar nicht

    Trollifutz | 18:34

  5. Re: Vorsicht !

    Topf | 18:31


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel