Abo
  • Services:
Anzeige
Puppy Linux im Test: Lupu mit viel Software

Puppy Linux im Test

Lupu mit viel Software

Die aktuelle Version 5 der Linux-Distribution Puppy bringt einen neuen Paketmanager und vor allem Softwarepakete aus Ubuntus Lucid Lynx mit. Das flinke Linux lässt sich mit einfachen Mausklicks nach Belieben ausbauen.

Lupu läuft unter der Versionsnummer 5 der schlanken Linux-Distribution Puppy Linux. Die aktuelle Version wurde von einem Team mit Hilfe der Entwicklungssoftware Woof zusammengestellt. Mit Woof können Puppy-Versionen auch mit Software aus fremden Repositories zusammengestellt werden. Puppy Linux 5 enthält Software aus den Ubuntu-Repositories, genauer aus denen der aktuellen Ubuntu 10.04 alias Lucid Lynx. Das Entwicklerteam um Puppy-Gründer Barry Kauler, Larry Short und Mick Amadio taufte das neue Welpen-Linux Lucid Puppy, abgekürzt Lupu.

Anzeige

Schlank, vielseitig und anspruchslos

Lupu läuft auf dem Linux-Kernel 2.6.32-21 und startet standardmäßig den Desktop mit JWM (Joes Window Manager), der eine ressourcenschonende Fensterverwaltung bietet. Alternativ bietet Lupu auch IceWM an. Die entsprechende Ergänzung "pfix=nox" im Bootmanager der Distribution vorausgesetzt, startet Lupu lediglich in die Konsole und kann zur Datenrettung eingesetzt werden.

  • Lucid Puppys Bootmenü
  • Startoptionen für das Mini-Linux
  • Der JWM-Desktop
  • Das Konfigurationsprogramm
  • Die Textverarbeitung Abiword
  • Die Tabellenkalkulation Gnumeric
  • Der Terminkalender Osmo
  • Der Messaging-Client Ayttm
  • Der Videoplayer Gxine
  • Das Mailprogramm Sylpheed
  • Der Puppy-Browser auf Chromium-Basis
  • Der Software-Installer Quickpet
  • Der Software-Installer Quickpet mit Browserwahl
  • Der Puppy Package Manager mit weiterer Software
  • Der Puppy-Installer
Lucid Puppys Bootmenü

Beide Window-Manager sind nicht nur von der Datenmenge her übersichtlich, sondern schonen auch die Grafikkarte und den Arbeitsspeicher. Mit etwas mehr als 128 MByte Größe kann Lupu auch auf Rechnern mit 256 MByte RAM komplett in den Arbeitsspeicher geladen und von dort aus genutzt werden. Als Prozessor sollte dann allerdings mindestens eine 1-GHz-CPU im Rechner eingebaut sein.

Schnell installiert 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 03. Jan 2011

Nicht jeder hat so eine Maschine wie du und ich.

Der Kaiser! 22. Mai 2010

Ich wollte was vorgefertigtes. ^^

tunnelblick 21. Mai 2010

aber nicht ausschliesslich. gibt auch noch pron in sd.

Anonymer Nutzer 21. Mai 2010

Puppy sollte auf der Kiste rennen; der RAM ist fuer den "langsamen" Prozessor sogar eher...

Der Kaiser! 20. Mai 2010

Spontan würde ich behaupten mit dem Puppy Package Manager.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. mateco GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Ich glaub, es hackt...

    Der Held vom... | 19:52

  2. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  3. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  5. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel