Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest: Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Sand im Getriebe

Kamera stört Massenschlachten

Insgesamt liegt der Schwerpunkt wieder mehr auf der Action - und hier haben es die Entwickler mit den Gegnermassen teils übertrieben. In vielen Situationen stürzen sich derart viele Kämpfer der Sandarmee auf den Spieler, dass der Titel zu einem plumpen Hack and Slay verkommt. Ungünstige Kamerapositionen und ein paar Ruckler bei den Animationen sorgen zusätzlich dafür, dass der Spielspaß in diesen Momenten abfällt. Immerhin gibt es wieder einige sehenswerte Endgegner zu bestaunen, bei denen mehr Taktik als plumpes Knöpfedrücken gefordert ist.

Anzeige
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
Prince of Persia: Die vergessene Zeit

Darüber hinaus gibt es auch noch ein neues Hilfsmittel, um Kontrahenten, aber auch schwierige Passagen zu meistern - der Prinz kann für begrenzte Zeit die Elemente zu seinen Gunsten nutzen. So dienen Tornados oder Wasserfontänen dazu, Angreifer zurückzuschlagen. Gleichzeitig lässt sich etwa fließendes Wasser in Eis verwandeln: Was gerade noch eine sprudelnde Quelle war, verwandelt sich in eine Stange, an der sich der Prinz entlanghangeln kann.

Technisch hat Die vergessene Zeit einige schöne Szenerien zu bieten, reicht an die Klasse früherer Titel aber nicht ganz heran - an einigen Stellen wird offensichtlich, dass das Spiel rechtzeitig zum Start des Prince-of-Persia-Kinofilms fertig werden sollte und nicht mehr genug Zeit blieb, jedes Detail zu optimieren.

Prince of Persia: Die vergessene Zeit ist für Playstation 3 und Xbox 360 erhältlich. Zudem ist auch eine Wii-Version verfügbar, die sich spielerisch unterscheidet, uns allerdings nicht zum Test vorlag. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten und kostet rund 60 Euro.

Fazit

Prince of Persia besinnt sich spielerisch auf alte Stärken - und den alten Schwierigkeitsgrad. Atmosphäre und Bedienung überzeugen weitgehend. An alte Glanztaten knüpft Die vergessene Zeit trotzdem nur begrenzt an: Vor allem den Kämpfen, die teils zu wilden Massenschlachten ausarten, aber auch der Technik fehlt der letzte Feinschliff. Da hätten ein paar Wochen zusätzliche Entwicklungszeit einiges bewirken können.

 Spieletest: Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Sand im Getriebe

eye home zur Startseite
DER GORF 20. Mai 2010

FALSCH: "Aktuelle Spiele " FALSCH: "Aktuelle SpieleR " Richtig: "Aktuelle Spieler" ;)

Baba 20. Mai 2010

Bessere Grafik, aber was hat sich außer die Figur zu Sands of Time geändert? Die...

fd 20. Mai 2010

http://www.youtube.com/watch?v=yhvWwUJxHtY Eben noch Pop gehört, jetzt auf Metal...

lulli 20. Mai 2010

Die Wii Version ist besser! Siehe 4players.de! Kauft euch nicht die XBox- oder PS3...

Nocterus_Acc... 20. Mai 2010

Also ich melde mich auch mal zu dem Thema. habe diese Alt - Neu Diskussion mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. über duerenhoff GmbH, Köln
  4. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Das ist ein Scam

    onek24 | 11:53

  2. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  3. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  4. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  5. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel