Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest: Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Sand im Getriebe

Kamera stört Massenschlachten

Insgesamt liegt der Schwerpunkt wieder mehr auf der Action - und hier haben es die Entwickler mit den Gegnermassen teils übertrieben. In vielen Situationen stürzen sich derart viele Kämpfer der Sandarmee auf den Spieler, dass der Titel zu einem plumpen Hack and Slay verkommt. Ungünstige Kamerapositionen und ein paar Ruckler bei den Animationen sorgen zusätzlich dafür, dass der Spielspaß in diesen Momenten abfällt. Immerhin gibt es wieder einige sehenswerte Endgegner zu bestaunen, bei denen mehr Taktik als plumpes Knöpfedrücken gefordert ist.

Anzeige
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
Prince of Persia: Die vergessene Zeit

Darüber hinaus gibt es auch noch ein neues Hilfsmittel, um Kontrahenten, aber auch schwierige Passagen zu meistern - der Prinz kann für begrenzte Zeit die Elemente zu seinen Gunsten nutzen. So dienen Tornados oder Wasserfontänen dazu, Angreifer zurückzuschlagen. Gleichzeitig lässt sich etwa fließendes Wasser in Eis verwandeln: Was gerade noch eine sprudelnde Quelle war, verwandelt sich in eine Stange, an der sich der Prinz entlanghangeln kann.

Technisch hat Die vergessene Zeit einige schöne Szenerien zu bieten, reicht an die Klasse früherer Titel aber nicht ganz heran - an einigen Stellen wird offensichtlich, dass das Spiel rechtzeitig zum Start des Prince-of-Persia-Kinofilms fertig werden sollte und nicht mehr genug Zeit blieb, jedes Detail zu optimieren.

Prince of Persia: Die vergessene Zeit ist für Playstation 3 und Xbox 360 erhältlich. Zudem ist auch eine Wii-Version verfügbar, die sich spielerisch unterscheidet, uns allerdings nicht zum Test vorlag. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten und kostet rund 60 Euro.

Fazit

Prince of Persia besinnt sich spielerisch auf alte Stärken - und den alten Schwierigkeitsgrad. Atmosphäre und Bedienung überzeugen weitgehend. An alte Glanztaten knüpft Die vergessene Zeit trotzdem nur begrenzt an: Vor allem den Kämpfen, die teils zu wilden Massenschlachten ausarten, aber auch der Technik fehlt der letzte Feinschliff. Da hätten ein paar Wochen zusätzliche Entwicklungszeit einiges bewirken können.

 Spieletest: Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Sand im Getriebe

eye home zur Startseite
DER GORF 20. Mai 2010

FALSCH: "Aktuelle Spiele " FALSCH: "Aktuelle SpieleR " Richtig: "Aktuelle Spieler" ;)

Baba 20. Mai 2010

Bessere Grafik, aber was hat sich außer die Figur zu Sands of Time geändert? Die...

fd 20. Mai 2010

http://www.youtube.com/watch?v=yhvWwUJxHtY Eben noch Pop gehört, jetzt auf Metal...

lulli 20. Mai 2010

Die Wii Version ist besser! Siehe 4players.de! Kauft euch nicht die XBox- oder PS3...

Nocterus_Acc... 20. Mai 2010

Also ich melde mich auch mal zu dem Thema. habe diese Alt - Neu Diskussion mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  4. expert SE, Langenhagen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Entwickler kündigen

    g0r3 | 14:23

  2. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    tingelchen | 14:21

  3. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 14:21

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    nille02 | 14:20

  5. "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für Manager

    Trockenobst | 14:19


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel