• IT-Karriere:
  • Services:

Spielemarkt

Playdom kauft Acclaim

Socialgames-Newcomer übernimmt Ex-Traditionspublisher: Das US-Unternehmen Playdom übernimmt den traditionsreichen Ex-Publisher Acclaim. Beide wollen künftig gemeinsam Spiele für Facebook und andere soziale Netzwerke vermarkten.

Artikel veröffentlicht am ,
Spielemarkt: Playdom kauft Acclaim

Der vom ehemaligen EA-Manager John Pleasants geführte Socialgames-Spezialist Playdom erwirbt für einen ungenannten Betrag das Unternehmen Acclaim. Dieses 1987 gegründete Unternehmen gehörte lange zu den Marktführern im internationalen Publishinggeschäft, kam aber nach der Jahrtausendwende in finanzielle Schwierigkeiten und hat sich - unter neuer Führung - inzwischen auf den Vertrieb von Onlinespielen in den USA und Europa konzentriert.

Zusammen möchten sich die beiden Firmen auf die Vermarktung von Spielen für Facebook und andere soziale Netzwerke konzentrieren. Ob dabei auch der in Spielerkreisen immer noch bekannte Name "Acclaim" Verwendung findet, ist derzeit unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 27,99€
  3. 12,49€
  4. (-80%) 7,99€

_2xs 19. Mai 2010

Nein, von Extream-G war der 1. Teil bescheiden. Teils 2 & 3 waren genial.

boing 19. Mai 2010

ja Things on Wheels is für xbox erschienen aber das ist gelinde gesagt mist. hab letztens...

craylon 19. Mai 2010

vermutlich nicht, trotzdem irgend wie Schade für Leute die Acclaim seit Kindheit begleiteten.


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /