Abo
  • Services:
Anzeige

Konsolenmarkt

EA fordert Preissenkungen für Xbox 360, PS3 und Wii

Rund 170 Euro kostet derzeit die günstigste - und entsprechend mager ausgestattete - aktuelle Konsole, eine Xbox 360 Arcade. Jens Uwe Intat von Electronic Arts fordert die Hersteller nun zu Preissenkungen für Playstation 3, Nintendo Wii und Xbox 360 auf.

Gut neun Monate nach der letzten großen Preissenkung für eine Konsole eröffnet Electronic Arts eine neue Runde mit Aufforderungen an Microsoft, Sony und Nintendo, ihre Hardware günstiger anzubieten. Jens Uwe Intat, Senior Vice President bei der europäischen Niederlassung von Electronic Arts, nennt im Gespräch mit Reuters die 100-Euro-Grenze, weil sie ganz neue Käuferschichten erschließen würde. Das sei insbesondere für das umsatzstarke Jahresendgeschäft wichtig. "Sie haben mit ihrer Preispolitik einen langen Weg vor sich", sagte Intat über die Konsolenhersteller. Insbesondere nennt er Nintendo: Es sei nicht klar, welche Pläne das Unternehmen mit der Wii habe. Intat verweist auf die Playstation 2, deren installierte Basis sich verdoppelt habe, nachdem Sony den Preis unter 100 Euro gesenkt habe.

Intat begründet seine Forderung unter anderem mit der derzeitigen Verfassung des Spielemarktes. 2009 sei allgemein mit Wachstum gerechnet worden, herausgekommen sei aber ein Umsatzrückgang um zehn Prozent. 2010 sei in den USA und in Europa mit einem weiter schrumpfenden Markt zu rechnen.

Anzeige

Niedrigere Preise für Konsolen und dadurch eine größere installierte Basis bedeuten für Publisher wie EA, dass die Anzahl potenzieller Kunden wächst. Bei den Konsolenherstellern ist das Thema hingegen unbeliebt: Sie möchten auch an ihrer Konsole möglichst viel verdienen - oder mit den teuer zu produzierenden Geräten zumindest nicht allzu große Verluste schreiben.


eye home zur Startseite
moep 21. Mai 2010

Wirklich angekündigt wurde ja noch keine neue Konsole. Wenn eine dann mal angekündigt...

MX5 20. Mai 2010

X99, mal ne frage. so weit ich weiß kam mitte der 80er gerade mal der GameBoy auf den...

No Name 20. Mai 2010

Dann sollte EA aber auch die Preissenkung von aktuellen Grafikkarten bei Nvidia und AMD...

dp 20. Mai 2010

Dir ist aber bewusst, dass der hohe Preis nicht durch uns Entwickler zustande kommt...

moep 20. Mai 2010

DLC ist die neue Mission Disc, wie auch früher gibts echt gute "Mission Discs" und echt...


ComputerBase / 19. Mai 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  2. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  3. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  4. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  5. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  6. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  7. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  8. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  9. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  10. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    ldlx | 14:48

  2. Dann ist ja gut!

    Vögelchen | 14:48

  3. Re: und die anderen 9?

    DarkWildcard | 14:37

  4. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    matzems | 14:36

  5. Der starke Kleber

    Icestorm | 14:34


  1. 14:28

  2. 13:28

  3. 11:03

  4. 09:03

  5. 17:43

  6. 17:25

  7. 16:55

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel