Abo
  • Services:

Windows 7

Offenes Sicherheitsloch erlaubt Ausführung von Programmcode

Microsoft warnt vor einem Sicherheitsloch in der 64-Bit-Ausführung von Windows 7 sowie in Windows Server 2008 R2 für 64-Bit-Systeme. Das Sicherheitsleck kann zum Ausführen beliebigen Programmcodes missbraucht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 7: Offenes Sicherheitsloch erlaubt Ausführung von Programmcode

Der eigentliche Fehler befindet sich in der Windows-Komponente Windows Canonical Display Driver (cdd.dll) und kann unter Umständen zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden. Nach Ansicht von Microsoft ist es allerdings sehr kompliziert, das Sicherheitsloch auf diese Art und Weise auszunutzen. Der Fehler tritt generell nur auf, wenn die Aero-Oberfläche aktiviert ist, die in Windows Server 2008 R2 standardmäßig nicht eingeschaltet ist.

Andere Windows-Systeme sollen von dem Fehler nicht betroffen sein. Nur in den 64-Bit-Ausführungen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 tritt das Problem auf. Wann Microsoft einen Patch veröffentlichen wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 4,99€
  3. 49,99€

FreiGeistler 18. Mai 2014

Ich habe einen Laptop mit NVidia Geforce (und entsprechende Treiber). Wenn cdd.dll nicht...

Ausgetrickst 14. Jul 2010

Ich habe mein chefe zum dienstlaptop ausgetrickst...

tester3012 14. Jun 2010

Und geanu dort ist der kleine Unterschied. Bei den Linux Distris werden die...

findedenfahler 20. Mai 2010

Wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mir Schweinen werfen.

ist doch egal 20. Mai 2010

Irrelevant oder unwahr? ;-) Im Ernst, das macht mich jetzt neugierig.


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
Mobile-Games-Auslese
Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
  3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

    •  /