• IT-Karriere:
  • Services:

Dell

Schwarz-Weiß-Multifunktionsgerät für Einsteiger

Dell hat ein Multifunktionsgerät mit Laserdrucker vorgestellt, das aufgrund seines Preises vor allem für Einzelplatznutzer mit geringem Budget geeignet ist. Der Dell 1133 druckt und kopiert schwarz-weiß und arbeitet mit 600 dpi. Der günstige Einstiegspreis wird erzielt, weil der Drucker standardmäßig ohne Toner verkauft wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dell 1133 druckt, kopiert und scannt. Der Schwarz-Weiß-Laserdrucker erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 22 Seiten pro Minute im A4-Format und 600 x 600 dpi Auflösung. Das Modell wird über USB 2.0 mit dem Rechner verbunden und besitzt 64 MByte eigenen Speicherplatz. Der integrierte CIS-Scanner (Contact Image Sensor) erreicht 1.200 x 1.200 dpi.

  • Dell 1133
  • Dell 1133
Dell 1133
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Die Papierkassette fasst 250 Seiten A4-Papier. Das Dell-Gerät kann keine weiteren Papierkassetten aufnehmen. Die Ausgabekapazität liegt bei 80 Seiten. Die Standard-Tonerkartusche soll für 1.500 Seiten ausreichen. Außerdem wird ein Tonerbehälter für eine Reichweite von 2.500 Seiten angeboten.

Für das GDI-Gerät sind Treiber für Microsoft Windows (ab 2000) sowie Linux und Mac OS X erhältlich. Der Multifunktionslaserdrucker misst 41,6 x 40,9 x 27,6 cm bei einem Gewicht von 10,6 kg. Dell stattet den Drucker mit einer einjährigen Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice am nächsten Arbeitstag aus. Wer einen längeren Garantiezeitraum von bis zu fünf Jahren benötigt, erhält ihn gegen Aufpreis.

Der Dell 1133 soll ab sofort für rund 190 Euro zuzüglich Versand erhältlich sein. Allerdings ist in diesem Preis keine Tonerkartusche enthalten. Diese kostet in der kleinen Ausführung für 1.500 Seiten 64,26 Euro, für 2.500 Seiten 83,30 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

SamsungDrucker 19. Mai 2010

Glashaus? Steine? Nur weil golem.de das so schreibt, muss es nicht den Tatsachen...

SamsungDrucker 19. Mai 2010

Jo. der SCX 4200 ist ein Spitzendrucker. Der hier vorgestellte Dell ist der Nach...

SamsungDrucker 19. Mai 2010

Wie auch schon die März-Drucker von Dell, ist das nur ein umgelabelter Samsung-Drucker...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

    •  /