Abo
  • Services:
Anzeige
Ubisoft: Auch Assassin's Creed 2 rettet die Bilanz nicht

Ubisoft

Auch Assassin's Creed 2 rettet die Bilanz nicht

Jahrelang liefen die Geschäfte bei Ubisoft blendend - aber im letzten Geschäftsjahr haben vor allem Schwarzkopierer und der generell schwächelnde Markt für DS-Spiele dem Unternehmen ein Minus beschert. Immerhin: Assassin's Creed 2 lief blendend, Teil 3 soll den Erfolg in Rom fortsetzen.

Das letzte, am 31. März 2010 abgeschlossene Geschäftsjahr endet bei Ubisoft mit einem Minus. Das Unternehmen musste Verluste in Höhe von 43,7 Millionen Euro verbuchen, im Vorjahr waren noch 68,8 Millionen Euro Nettogewinn angefallen. Die Umsätze lagen bei 871 Millionen Euro, gegenüber den 1,06 Milliarden Euro im Vorjahr bedeutet das einen Rückgang von 17,7 Prozent. Wichtigster Grund für die schwachen Zahlen ist vor allem die anhaltende Schwäche mit Spielen für den Nintendo DS: Ubisoft musste einen großen Teil seines Katalogs älterer Titel abschreiben. Der Anteil von DS-Spielen am Umsatz ist von 29 auf 14 Prozent gefallen. Eine weitere Ursache für das Minus ist, dass das Unternehmen insgesamt weniger neue Titel veröffentlicht hat als im Vorjahr.

Anzeige

Immerhin: Von der wichtigsten Veröffentlichung Assassin's Creed 2 konnte Ubisoft bislang rund neun Millionen Exemplare weltweit verkaufen. Teil 3 mit dem Untertitel Brotherhood erscheint nach aktuellem Stand Ende 2010, und zwar für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC. In dem Actionspiel verschlägt es die Hauptfigur Ezio nach Rom. Außerdem soll es erstmals in der Serie einen Multiplayermodus geben.

Yves Guillemot, Chef von Ubisoft, erwartet, dass sein Unternehmen im derzeit laufenden Geschäftsjahr wieder zurück in die Profitabilität findet. Es sei mit ersten Erträgen aus den Investitionen in Wachstumssegmente zu rechnen, insbesondere aus Onlinespielen.


eye home zur Startseite
Bear 20. Mai 2010

Es ist doch sehr offensichtlich, dass die Aktie von Ubisoft seit dem Einsatz der neuen...

SeveQ 19. Mai 2010

Mal wieder zu kurz gedacht! Du gehst von 100% fehlerfreier Software aus. Die gibt es...

ackymmd 19. Mai 2010

ack, ymmd :o)

Geschäftsführer 19. Mai 2010

Ganz klar, DRM ist schuld. Wer auf diese Weise seine Kunden vergrauelt muss sich nicht...

Smartcom5 19. Mai 2010

Exakt auf den Punkt gebracht - zudem außerordentlich eloquent pointiert. ;) In diesem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. RheinEnergie AG, Köln
  3. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  4. HELM AG über Delphi HR-Consulting GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    ikhaya | 13:55

  2. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    Magroll | 13:53

  3. Re: wie reagiert es auf gezeichnete gesichter?

    IScream | 13:53

  4. Re: Was nützt mir Fiber To The Home...?

    neocron | 13:52

  5. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    mr.r | 13:51


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel