• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest

Modnation Racers - Mario Kart zum Selbstbasteln

Bauen und kreativ sein statt einfach nur aufs Gaspedal drücken: Mit Modnation Racers will Sony das Beste aus zwei Welten kombinieren - die Zugänglichkeit von Mario Kart und die kreativen Möglichkeiten eines Little Big Planet. Das Experiment gelingt und weckt den Künstler im Raser.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest: Modnation Racers - Mario Kart zum Selbstbasteln

Auf den ersten Blick ist Modnation Racers ein typischer Partyspaß für Zwischendurch: unkompliziert und voller Action. Wer den Modspot - das zentrale "Motorsportdorf" des Spiels - betritt, kann dort ganz einfach in die Rennabteilung sausen, ein schnelles Rennen, eine Multiplayerpartie oder einfach den Karrieremodus auswählen. In Letzterem gilt es dann, immer schwieriger werdende Rennen zu meistern und Boni freizuschalten - indem Topplatzierungen, aber auch Extraaufgaben wie das Einsammeln von Objekten oder das Finden von Abkürzungen gefragt sind.

Inhalt:
  1. Spieletest: Modnation Racers - Mario Kart zum Selbstbasteln
  2. Platte Witze und Do-it-yourself-Inhalte
  3. Editor mit umfangreichen Möglichkeiten

Die Bedienung ist auf den ersten Blick ähnlich einfach wie bei Mario Kart, allerdings mit mehr Möglichkeiten und langfristig auch etwas komplexer. Ein Knopf dient zum Gasgeben, einer zum Bremsen, mit einem weiteren führt der Spieler Drifts durch. Diese sorgen zusammen mit anderen spektakulären Fahrmanövern dafür, dass eine Turboleiste aufgeladen und per Knopfdruck abgerufen werden kann. Der linke Stick dient zum Lenken, der rechte zum Rempeln - mit etwas Schwung lässt sich so die Comic-Konkurrenz von der Piste fegen.

  • Modnation Racers: Create a Track
  • Modnation Racers: Create a Track
  • Modnation Racers: Create a Track
  • Modnation Racers: Create a Track
  • Modnation Racers: Create a Track
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
  • Modnation Racers
Modnation Racers

Natürlich sind die abwechslungsreichen Kurse in den Bergen, an der Küste oder in der Wüste gespickt mit Rampen, Fallen, Beschleunigungsstreifen und Extras wie Raketen oder Blitzen. Letztere lassen sich durch das Sammeln mehrerer Ballons sogar aufrüsten und dann mit deutlich mehr Wirkung zünden. Gut, dass es zur Selbstverteidigung auch einen Schutzschild gibt, um gegnerische Attacken abzuwehren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Platte Witze und Do-it-yourself-Inhalte 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

dfgdfgdfg 19. Mai 2010

Kommst du denn nicht vom Planeten Erde? :D

dadadsada 19. Mai 2010

Leider ist die aktuelle Bezahlversion von TrackMania durch die kostenlose Alternative...

Leberkäs mit Ei 19. Mai 2010

Laut verschiedenen Quellen z. B. http://www.videogameszone.de/ModNation-Racers-PS3...

Missingno 19. Mai 2010

--> https://forum.golem.de/read.php?41116,2230443,page=3

gdfsdgfsgdf 18. Mai 2010

Da stimm ich dir zu! Kannte das Game nicht und mein Kumpel meinte hier lasst uns mal zu...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

    •  /