Abo
  • Services:

Android im Auto

Hybridauto Volt bekommt Google Maps

In den kommenden Tagen wollen General Motors und Google eine neue Version der Android-App für das Hybridauto Volt vorstellen. Diese App könnte allerdings der Auftakt zu einer größeren Kooperation beider Unternehmen sein, um Ford und Microsoft Konkurrenz zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Android im Auto: Hybridauto Volt bekommt Google Maps

Das Internetunternehmen Google und der US-Autohersteller General Motors (GM) haben eine neue Version der Android-App für das Plugin-Hybridauto Chevrolet Volt angekündigt. Diese wollen sie auf der Google I/O-Konferenz vorstellen, die am 19. und 20. Mai 2010 in San Francisco stattfindet.

Routenplanung per Smartphone

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Neu ist die Integration von Google Maps in die Android-App für Onstar, das GM-Tochterunternehmen, das das Navigationssystem für den Volt liefert. Der Fahrer kann über Google Maps seine Route planen und diese an das Navigationssystem des Autos senden lassen. Das geht auch per Spracheingabe unterwegs: Der Fahrer nennt sein Ziel, und das Google Maps zeigt ihm den Weg dahin vom aktuellen Standort aus. Die aktuelle Version 4.2 von Google Maps for Android ist kürzlich erschienen.

Die neuen Funktionen werden allerdings erst in der nächsten Version der App integriert sein. Die aktuelle erste Version, die es auch für Blackberry und iPhone gibt, hatten GM und Google auf der Consumer Eletronic Show Anfang des Jahres in Las Vegas vorgestellt. Aber auch die steht in den App Stores derzeit nur als Demoversion bereit.

Handy steuert Klimaanlage

Die App ermöglicht es einem Fahrer beispielsweise, über das Smartphone den Ladezustand des Autoakkus, die Reichweite des Autos im reinen Elektro- oder im kombinierten Elektro- und Verbrennungsbetrieb abzurufen. Außerdem kann er das Laden des Akkus regeln, etwa einen Zeitpunkt festlegen, zu dem der Strom günstig ist. Praktisch ist, dass der Fahrer die Heizung oder die Klimaanlage aus der Ferne aktivieren kann, wenn das Fahrzeug an der Steckdose hängt.

Möglicherweise ist die Android-App nur der Auftakt einer größeren Zusammenarbeit zwischen GM und Google: In der vergangenen Woche hatte das US-Automagazin Motor Trend unter Berufung auf eingeweihte Quellen berichtet, dass der Autohersteller und das Internetunternehmen ein Android-basiertes Telematiksystem entwickeln wollen. Das soll eine Konkurrenz zum Synch-Projekt von Ford und Microsoft sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

mac in bush 19. Mai 2010

LOOOOL. Klar. Grade Linux. Es liegt nicht an Linux und MS selbst, dass es sicher oder...

noVuz 19. Mai 2010

du glaubst also ehrlich, dass das Serienausstattung sein wird?

Bester... 18. Mai 2010

So siehts aus. Oder noch schlimmer: Fon gehackt, Kinder und Frau tot ... :-(


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /