Abo
  • Services:

Speedcommander 13.20

Neue Funktionen bringen mehr Komfort bei der Dateiverwaltung

Mit der Version 13.20 des Windows-Dateimanagers Speedcommander wurden ein paar neue Funktionen integriert. Zudem gibt es Fehlerkorrekturen, um die Zuverlässigkeit der Software zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,
Speedcommander 13.20: Neue Funktionen bringen mehr Komfort bei der Dateiverwaltung

Mit dem Wechsel zu Speedcommander 13 wurde die Funktion deaktiviert, dass Dateinamen automatisch verändert wurden, wenn eine Datei kopiert und wieder im gleichen Ordner eingefügt wurde. Nun kann dieses Verhalten in den Einstellungen von Speedcommander 13.20 wieder aktiviert werden.

  • Speedcommander 13 mit Laufwerken als Knöpfen
  • Speedcommander 13 mit Laufwerken als Drop-down-Liste
  • Speedcommander 13 mit Laufwerken als Drop-down-Liste
  • Speedcommander 13 - mit der Maus ausgewählte Dateien
  • Speedcommander 13 - schmale Datumsspalte
  • Speedcommander 13 - breitere Datumsspalte
  • Speedcommander 13 - Datumsspalte noch mal breiter
  • Speedcommander 13 - Datumsspalte mit maximaler Breite
  • Speedcommander 13 - Informationen beim Drag-and-Drop
  • Speedcommander 13 - Kopierfortschritt erschein im Tasksymbol von Windows 7
  • Speedcommander 13 mit kleinen Symbolen
  • Speedcommander 13 mit großen Symbolen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
  • Speedcommander 13 - Einstellungen
Speedcommander 13 mit großen Symbolen
Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart

Die Listenansicht bietet nun eine höhere Sortiergeschwindigkeit und bei aktiviertem Explorer-Stil sollen sich markierte Elemente besser erkennen lassen. Beim Öffnen von Dateien per Doppelklick verwendet Speedcommander nun ShellExecuteEx anstelle der Kontextmenüfunktionen.

Zudem wurden Programmfehler in der Listenansicht, in den ZIP-Routinen, in der Schnellansicht sowie in Speed Edit beseitigt. Insgesamt soll der Dateimanager nun deutlich zuverlässiger und stabiler funktionieren.

Speedcommander 13.20 gibt es für die Windows-Plattform ab Windows XP zum Preis von 40 Euro. Ein Upgrade von Speedcommander 11 oder 12 gibt es für 20 Euro, von einer älteren Speedcommander-Version liegt der Upgradepreis bei 25 Euro. Wer bereits Speedcommander 13 besitzt, kann kostenlos auf die neue Version wechseln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. 19,99€ inkl. Versand

Gaius Baltar 19. Mai 2010

Mit einer 64-Bit-Version, natürlich. Darum geht es genau hier. Was meinst Du mit...

Gaius Baltar 19. Mai 2010

Die aktuelle Version ist 2009.02, also vom Februar des letzten Jahres. Bin schon gespannt...

Satan 18. Mai 2010

Kann Dolphin auch alles.

PanicMan 18. Mai 2010

Ditto, tut was er soll und das ganze auch noch super stabil und kostenlos. Außerdem ist...

Blubbba 18. Mai 2010

So ist das auch mit der käuflichen Liebe... Sieht alles gut aus, kostet Kohle, aber ist...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /