Abo
  • Services:
Anzeige
Linuxcare: Unternehmen wiederbelebt

Linuxcare

Unternehmen wiederbelebt

Das Linux-Supportunternehmen Linuxcare ist zurück und bietet Dienste rund um Cloud-Computing an. Hinter dem neuen Linuxcare steckt einer der Originalgründer. Linuxcare war 1998 als einer der ersten Linux-Supportdienstleister aufgetreten.

Arthur F. Tyde III hat Linuxcare jetzt wiederbelebt. Das berichtet Computerworld. Zusammen mit einigen Freunden entschloss sich Tyde, mit Linuxcare zurückzukehren. Das neue Unternehmen soll jedoch nicht bloß allgemeinen Support für Linux und andere freie Software anbieten. Vielmehr soll Linuxcare Firmen helfen, auf Open-Source-Cloud-Computing umzusteigen.

Anzeige

So wie beim Einsatz der Cloud nur die benötigten Rechenressourcen gekauft werden müssen, sollen Firmen von Linuxcare ebenfalls nur exakt die Dienste erwerben müssen, die sie wirklich brauchen. So kann Linuxcare für einen einzelnen Supportfall ebenso engagiert werden wie auf wöchentlicher Basis - oder eben genauso lange, wie es braucht, um ein Problem zu lösen. Darüber hinaus hat Linuxcare aber auch weiter die üblichen 24-x-7-Supportangebote im Programm.

Linuxcare wurde ursprünglich 1998 gegründet und machte auch in der Publikumspresse Schlagzeilen als das Unternehmen, das anderen helfe, auf Linux umzusteigen. Linuxcare beschäftigte in dieser Zeit einige bekannte Entwickler wie PHP-Erfinder Rasmus Lerdorf und den Samba-Programmierer Andrew Tridgell. 2001 sprachen Turbolinux und Linuxcare über eine Fusion, die schließlich abgesagt wurde. Linuxcare änderte später das Geschäftsmodell und entwickelte Software unter dem Namen Levanta, anstatt weiter Support anzubieten. Anfang 2008 entließ Levanta alle Mitarbeiter und schloss.


eye home zur Startseite
gut 20. Mai 2010

Eine Gute Idee. Ich weiss nicht ob eine Allrounder- Linux - Supportfirma noch 12 Jahre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  2. Beko Technologies GmbH, Neuss
  3. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 29,97€
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  2. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  3. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  4. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  5. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  6. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  7. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  8. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  9. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  10. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Sommerspiele 1932

    ps (Golem.de) | 13:15

  2. Hawley Smoot Zollgesetz

    Palerider | 13:15

  3. Re: Feminist != gleichberechtigung

    sinner89 | 13:14

  4. Re: Kleinerer Akku?

    ArcherV | 13:14

  5. Re: was ein blödsinn...

    emdotjay | 13:13


  1. 13:27

  2. 13:18

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:46

  6. 11:31

  7. 11:17

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel