Stronghold

Firefly Studios kündigen Teil 3 der Strategiereihe an

Fallgruben, kochendes Pech und andere mittelalterliche Hindernisse dürften auch in Stronghold 3 eine zentrale Rolle spielen: Firefly und der Publisher Southpeak kündigen den nächsten Teil der Reihe an.

Artikel veröffentlicht am ,
Stronghold: Firefly Studios kündigen Teil 3 der Strategiereihe an

Vor allem im deutschen Markt waren die beiden ersten Teile der 2001 gestarteten PC-Strategiereihe Stronghold sowie ihre Ableger und Erweiterungen erfolgreich. Jetzt kündigt das britische Entwicklerteam Firefly mit Publisher Southpeak Interactive an, dass es auch ein Stronghold 3 geben wird, das nach Angaben der Unternehmen im Frühjahr 2011 erscheinen soll. Abgesehen von zwei gezeichneten Grafiken auf der offiziellen Webseite gibt es bislang kein Bildmaterial.

In Stronghold 3 soll es erneut um das Stürmen und vor allem Verteidigen von mittelalterlichen Burgen gehen, allerdings mit verbessertem Gameplay und zeitgemäßer Grafik. Ob dabei die kürzlich beim baden-württembergischen Middelware-Entwickler Trinigy eingekaufte Trinigy-Engine zum Einsatz kommt, ist noch unklar. Firefly produziert darauf momentan das Rollenspiel Dungeon Hero.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PullMulll 18. Mai 2010

ach die Landungsboote find ich jetzt nicht sooo unrealistisch. ein regelmäßigen...

..... 17. Mai 2010

ich möchte keine werbung machen, aber es gibt nen dritten ableger der ersten reihe...

Dwarf Fortress... 17. Mai 2010

Also von den Features her kann es ruhig so werden wie Dwarf Fortress. Nur die Grafik...

joso 17. Mai 2010

Es hat immer wieder Spaß gemacht aus "Du Esel, "Verdammter Narr" und "Bauer" zu bilden...

Autor2 17. Mai 2010

Ich kenne wenige Spiele, die nach Jahren (!) mit Patches versorgt wurden. und das waren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /