• IT-Karriere:
  • Services:

Touchscreen & Tastatur

Acers Touchscreen spiegelt, Fettabdrücke sind also garantiert. Auf dem glatten Display bleibt der Finger ab und zu hängen, was bei anderen berührungsempfindlichen Displays nicht der Fall ist. Ansonsten funktioniert das Panel gut. Das Display erkennt zwei Finger gleichzeitig, das reicht für die virtuelle Tastatur.

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Die Bedienung mit den Fingern macht Spaß. Ob in Office 2007 oder im Browser: Um Kleinigkeiten zu erledigen, reicht der Touchscreen aus. Auch das Bestätigen von Dialogen gelingt schneller als etwa mit dem Touchpad. Es bleiben aber die üblichen Schwächen von Windows. Das Betriebssystem setzt an vielen Stellen pixelgenaues Treffen von Schaltflächen voraus, was den Spaß etwas mindert. Im schlimmsten Fall ist die Trefferzone nur 2 x 2 Pixel groß.

  • Acer liefert eine Schutztasche zum Aspire 1825PTZ mit.
  • Die braucht es auch, denn die Oberfläche ist glatt ...
  • ... und verschmutzt schnell.
  • Anschlüsse auf der rechten Seite. Die beiden USB-Ports waren bei unserem Testmuster sehr schwergängig.
  • Linke Seite: In ruhigen Umgebungen ist der Lüfter bei Last wahrnehmbar. Sonst bleibt er aber recht leise.
  • Das Gelenk für Acers Convertible
  • Das Notebook kann wie bei den meisten Tablet-PCs nur in eine Richtung zum Slate umfunktioniert werden.
  • Auch das Display spiegelt stark, ...
  • ... dementsprechend muss der Nutzer den Winkel des Displays öfter anpassen.
  • Rechts oben ist eine Einbuchtung mit einem Magnet, ...
  • ... hier soll der entsprechende Stift auf der Handballenauflage einrasten.
  • Mit der P-Taste drückt der Anwender Strg+Alt+Entf, macht einen Screenshot oder startet den Launch-Manager, in dem sich konfigurieren lässt, welche Anwendung fortan mit der P-Taste gestartet  werden soll.
  • Vor allem im Slate-Modus ist die P-Taste notwendig.
  • Acers Aspire 1825PTZ als Slate
  • Acer Aspire 1825PTZ
  • Das Touchportal von Acer
  • Inhalte wie Musik können per Drag & Drop in der Mitte abgelegt werden, dann werden sie abgespielt. Allerdings nur, solange das Touchportal aktiv ist.
  • Launch-Manager
  • Intels SU4100
Das Touchportal von Acer

Mit der Tastatur tippt es sich angenehm, die Tasten sind gut geführt und leise. Dass die Raute- und Plus-Tasten etwas kleiner sind, stört kaum. Einzig etwas besser hervorgehobene Cursor-Tasten hätten wir uns gewünscht. Sie haben nur die halbe Höhe normaler Tasten. Kritik muss sich Acer bei den Mausersatztasten gefallen lassen. Diese sind nicht einzeln ausgeführt, sondern nur eine Wippe. Es ist also nicht einfach, die linke oder rechte Maustaste zu erfühlen, da in der Mitte eine markante Stelle fehlt.

Software

Acer installiert viel Software auf dem Gerät. Das erste, was der Anwender tun sollte, ist aufräumen. Zum Glück verlangsamen die Softwarebeigaben das System nicht zu sehr. Die Deinstallation ist aber schon aufgrund der Masse eine zeitraubende Arbeit.

Mit dabei ist auch eine Touch-Oberfläche von Acer mit dem Namen Touchportal. Damit lässt sich zum Beispiel Musik abspielen. Sie wird auf dem Desktop in der rechten oberen Ecke aktiviert. Doch das Touchportal wirkt wie ein unnützer Aufsatz: Einige Anwendungen für Acers Touchportal sind nicht multitouchtauglich oder sie öffnen nur andere Anwendungen. Obendrein wird die Bildschirmrotation, die das Gerät bietet, im Touchportal deaktiviert. Da ist es sinnvoller, eigene Verknüpfungen auf den Desktop zu legen, denn sie lassen sich besser mit dem Finger treffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Konstruktion: Probleme mit der GewichtsverteilungLaufzeit und Benchmarks 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung-SSDs, Monitore, Laptops, Saugroboter und vieles mehr zu Bestpreisen)
  2. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  3. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ55Q70TGTXZG QLED TV 55 Zoll für 777€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...

X61t Besitzer 24. Mai 2010

Der wackelnde Akku ist normal (jedes Thinkpad hat den^^) und laut Lenovo ein Feature...

Mac Jack 21. Mai 2010

Nein.

Mac Jack 20. Mai 2010

Also ich versuch euch jetzt mal zu erleuchten weil diese ganze Thematik geht mir schon...

Zelias 20. Mai 2010

Habe ebenfalls eine Antireflexfolie drauf, die Reflektionen werden deutlich reduziert...

Zelias 20. Mai 2010

Ich benutze den 1825 PTZ zusammen mit dem kapazitiven Stylus von HTC, wasdas Schreiben...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
    Weiterbildung
    Was IT-Führungskräfte können sollten

    Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
    Ein Bericht von Manuel Heckel

    1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
    2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

      •  /