Abo
  • Services:
Anzeige
DNS-Panne: Abgebrochener Kopiervorgang sorgte für Chaos

DNS-Panne

Abgebrochener Kopiervorgang sorgte für Chaos

Ein Abbruch beim regelmäßigen Kopieren von Zonendateien war schuld am Ausfall der Denic-Rootserver am 12. Mai 2010. Anfragen nach vielen Domains wurden dadurch mit "Domain existiert nicht" beantwortet.

Die Denic aktualisiert die Daten ihrer Nameserver alle zwei Stunden. Dabei kam es am Mittwoch, dem 12. Mai 2010, zu einer Panne beim Kopieren der Daten auf zwölf der 16 Servicestandorte. Ein unterbrochener Kopiervorgang führte zur Verteilung einer nicht vollständigen Zonendatei, was ab 13:30 Uhr zu umfangreichen Problemen im deutschen Internet führte.

Anzeige

Zwar wurde die Datei zuvor auf den diversen Servern weltweit mehrfach auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft, doch das verhindert lediglich bei vier Standorten, dass diese mit den fehlerhaften Daten versorgt wurden. Während so die normalen Nameserver falsche Daten erhielten, blieben der Frankfurter IPv6-DNS-Server und das DNSSEC-Testbed unberührt.

Um den Fehler einzugrenzen, hatte die Denic ab 14:20 Uhr begonnen, die fehlerhaft antwortenden Standorte abzuschalten, da zunächst nicht klar war, ob die Zone aufgrund eines fehlerhaften Bestandes in der Datenbank oder aufgrund eines Fehlers im Generierungsprozess kaputtging. Parallel wurden die Registrierungssysteme abgeschaltet, die aufgrund der ungewöhnlich hohen Zahl an Registrierungsversuchen für vermeintlich freie Domains unter großer Last standen.

Ab etwa 14:30 Uhr konnten die abgeschalteten Server dann mit einer vollständigen Zonendatei versorgt und wieder in den Nameserververbund aufgenommen werden. Das allerdings dauerte bis etwa 15:45 Uhr. Für Anwender kam es aufgrund cachender Nameserver bei Provider noch bis zu zwei Stunden länger zu Problemen.

Einen Zusammenhang mit dem am Vortag durchgeführten Umzug des Rechenzentrumsbetriebs für die Registrierungsdienste von Amsterdam nach Frankfurt gebe es nicht, so die Denic.


eye home zur Startseite
_Autor 18. Mai 2010

In den folgenden Worten tust du nichts Anderes als zu Bewerten. sollten sollten sollten...

Ar-ti-ell 17. Mai 2010

in der Superpannensendung auf Platz 2. Platz 3: Kind rennt in Geburtstagstorte Platz 2...

opsss 17. Mai 2010

16 jahre nichts passiert? vielleicht haben sie auch 16 jahre alte hardware und software...

abughuraib 17. Mai 2010

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30955/1.html

NXDomain 17. Mai 2010

... 172800 ) ; minimum ( 2 days) 4.6. The Minimum TTL Value There are two meanings...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg
  3. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Kiel
  4. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 19,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Sicher ein Spion von Putin

    LinuxMcBook | 23:08

  2. Re: "Schaden"

    LinuxMcBook | 23:05

  3. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    TeK | 23:05

  4. Re: Guter Artikel! Auch für Win-Fans

    TeK | 23:03

  5. Re: Dotcoms Villa wurde bei einer brutalen...

    ArcherV | 22:47


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel