Abo
  • Services:
Anzeige
Ruby on Rails: Neue Version der Paketverwaltung Rubygems erschienen

Ruby on Rails

Neue Version der Paketverwaltung Rubygems erschienen

Die Paketverwaltung für Ruby-Anwendungen Rubygems ist in der Version 1.3.7 erschienen. Die neue Version bringt zahlreiche Bugfixes und etliche neue Funktionen mit.

Das Paketverwaltungswerkzeug Rubygems ist auf Version 1.3.7 aktualisiert worden. Neben zahlreichen Reparaturen haben die Entwickler auch einige neue Funktionen eingebaut. Ab sofort dient beispielsweise rubygems.org als Standardquelle für die Paketsuche und die Installation des Frameworks, die veraltete Adresse gems.rubyforge.org wird allerdings noch auf unbegrenzte Zeit auf die neue Webadresse umgeleitet.

Anzeige

Die Befehle gem install und gem fetch zeigen alternative Plattformen an, wenn keine passenden gefunden werden können, und gem fetch kann auch ältere Versionen herunterladen. Rubygems unterstützt ab sofort auch die .Net-Implementation Ironruby als Zielplattform.

Das Update lässt sich nur auf Version 1.3.x anwenden, ältere Versionen müssen zunächst über das Paket rubygems-update aktualisiert werden. Eine detaillierte Beschreibung der Installation sowie aller neuen Funktionen bietet die Webseite rubyonrails.de.


eye home zur Startseite
Satan 16. Mai 2010

Python?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  4. TUI Group, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: natürlich ist das sinnvoll

    Teilnehmer | 14:31

  2. Re: Es nervt!!!

    Cyber | 14:29

  3. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 14:29

  4. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    budweiser | 14:29

  5. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:25


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel