Abo
  • Services:

British Telecom

Weitere 1,1 Milliarden Euro für den Glasfasernetzausbau

British Telecom steckt mehr Geld in den Netzwerkausbau. Ein Teil der Haushalte soll 100 MBit/s im Downstream und 30 MBit/s im Upstream erhalten. Künftig seien noch höhere Datenübertragungsgeschwindigkeiten in dem Netz möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
British Telecom: Weitere 1,1 Milliarden Euro für den Glasfasernetzausbau

Die BT Group erhöht ihre Investitionen in den Ausbau des Glasfasernetzwerkes. Das britische Telekommunikationsunternehmen wird weitere 1,0 Milliarden Pfund (1,16 Milliarden Euro) investieren. Insgesamt gibt der Konzern bis 2015 damit 2,5 Milliarden Pfund (1,16 Milliarden Euro) für das Projekt aus, mit dem 66 Prozent der britischen Haushalte erreicht werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Mauth.CC GmbH, Mauth

BT-Sprecherin Liv Garfield sagte der BBC, dass von den angeschlossenen Haushalten ein Viertel Lichtwellenleiter direkt bis in die Wohnung erhalten sollen. Allen anderen bietet die BT Group Fibre-To-The-Cabinet, also Glasfaser bis zum Kabelverzweiger, die weitere Übertragung zum Teilnehmeranschluss erfolgt über Kupferkabel. "Mit Fibre-To-The-Home wird eine Downloadgeschwindigkeit von 100 MBit/s und ein Upload von 30 MBit/s erzielt", sagte Garfield. Fibre-To-The-Cabinet biete eine Downloadgeschwindigkeit von 40 MBit/s, so Garfield.

Der erweiterte Glasfaserausbau werde durch die Rückkehr des Konzerns in die Gewinnzone ermöglicht, erklärte sie. Die BT Group erzielte in dem am 31. März 2010 abgeschlossenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 1 Milliarde Pfund (1,16 Milliarden Euro). Im vorangegangenen Geschäftsjahr verbuchte BT noch einen Verlust von 244 Millionen Pfund (284,8 Millionen Euro). Dadurch werde es möglich, 1 Milliarde Pfund mehr zu investieren.

Adrian Wooster von der Independent Networks Cooperative Association, die den Breitbandausbau der britischen Kommunen koordiniert, betonte gegenüber der BBC, dass künftig im BT-Netz noch schnellere Breitbandanbindungen verfügbar sein würden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€

BlarM 16. Mai 2010

Ich vermute... Ich glaube... Ich weiss nicht... Mir geht es ganz schlecht... und in...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

      •  /