Spieletest Nier

Action, Magie und sprechende Bücher

Die Tochter todkrank, die Heimat erfüllt von bösen Mächten und dann auch noch ein vorlautes Buch im Schlepptau - Held Nier aus dem gleichnamigen Actionadventure von Square Enix ist nicht zu beneiden. Der Spieler allerdings auch nicht - muss er doch ebenso wie Nier die eine oder andere Enttäuschung beim Durchqueren der Fantasywelt erleben.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Nier: Action, Magie und sprechende Bücher

Nier ist nicht unbedingt der typische Actionheld - Ruhm, Coolness und Reichtum spielen für ihn nur eine untergeordnete Rolle. Das einzige, was für ihn wirklich zählt, ist die Rettung seiner Tochter, die von einer mysteriösen Schriftkrankheit befallen ist. Nier muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen - und dabei Schritt für Schritt erfahren, was hinter der seltsamen Pest steckt.

Inhalt:
  1. Spieletest Nier: Action, Magie und sprechende Bücher
  2. Charme und Spannung fehlen

Die Suche nach einem Heilmittel beginnt in Niers Heimatstadt, führt ihn dann in die umliegenden Landschaften und hin zu düsteren Dungeons. Allerdings kehrt Nier immer wieder in die Heimat und zu seiner Tochter zurück - schon bald fallen die häufig zu wiederholenden Laufwege negativ auf. Natürlich lässt sich die Zeit zwischen Kämpfen und Aufgaben aber auch sinnvoll nutzen: Gespräche mit Dorfbewohnern führen und ihnen kleine Gefallen tun oder Kräuter sammeln sind nur zwei der zahlreichen, allerdings nicht immer unterhaltsamen Nebenbeschäftigungen.

  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
Nier - Action-RPG von Square Enix

Motivierender sind da schon die immer umfangreicher werdenden Kämpfe - einerseits gegen düstere Schatten, die sich immer wieder auch in größeren Gruppen auf den Gegner stürzen, andererseits gegen die Endgegner, die dem Spieler einiges abverlangen. Da empfiehlt es sich, auf die Hilfe von Mitstreitern zurückzugreifen - allen voran Grimoire Weiss, ein ebenso vorlautes wie hilfreiches magisches Buch, das den Schwertkampf angenehm durch schick in Szene gesetzte Überraschungsattacken wie Pfeile oder Feuerkugeln ergänzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Charme und Spannung fehlen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


PullMulll 17. Mai 2010

und Secret of mana. das war immer mein liebling. allein mit dem drachen rumfliegen war...

Mozilla... 15. Mai 2010

Ein Wochenende? Spricht nicht gerade dafür das die Story lang ist. Da bleibe ich doch...

Jurastudent 14. Mai 2010

auf dieses Spiel überhaupt mal einen Blick zu werfen.

FF7Cayn 14. Mai 2010

Hier was lustiges zu nier ;) http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero-punctuation...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€ • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /