• IT-Karriere:
  • Services:

Charme und Spannung fehlen

Square Enix hat sich auch an anderen Stellen Mühe gegeben, den Spielverlauf aufzulockern. So gibt es klassische 2D-Jump&Run-Phasen ebenso wie kurze Arcade-Shooter-Einlagen. Das Problem dabei: Diese Momente fügen sich nicht flüssig in den Spielablauf, sondern wirken eher aufgesetzt und sind der Atmosphäre nicht förderlich.

  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
  • Nier - Action-RPG von Square Enix
Nier - Action-RPG von Square Enix
Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen

Auch technisch ist Nier weit davon entfernt, zeitgemäßes Entertainment zu bieten: Detailarme Texturen, eine träge Steuerung und schwache Animationen - zeitweise wirkt das Spiel wie eine auf der PS3 ablaufende Playstation-2-Version. Noch problematischer ist allerdings, dass es Nier nie gelingt, Spannung oder Atmosphäre aufzubauen: Die Tutorial-Phase ist zwar geschickt ins Spiel integriert, nachdem die grundsätzlichen Waffen, Kombos und Aktionen verstanden und erlernt sind, nehmen Spieltempo und Intensität aber kaum zu. Hinzu kommen vorhersehbare Storywendungen, aufgesetzt agierende Nebencharaktere und eine künstliche Spielzeitverlängerung durch immer wiederkehrende Wegstrecken.

Nier ist für die Playstation 3 und die Xbox 360 verfügbar und kostet etwa 60 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit
Square Enix ist berühmt für seine Final-Fantasy-Reihe, die durch Atmosphäre, Story, Dauermotivation und Tiefgang glänzt. Das actionorientierte Nier patzt in allen diesen Disziplinen: Dem Spiel fehlt Spannung, es kann weder inhaltlich noch spielerisch fesseln - und es wirkt zudem technisch noch völlig überholt. Wenn Square Enix vorhat, auch aus Nier eine große Serie zu machen, muss für Teil 2 vieles anders gemacht werden - mehr als eine gute Grundidee und den einen oder anderen interessanten Nebencharakter hat der Titel kaum zu bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Nier: Action, Magie und sprechende Bücher
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,50€
  2. 8,50€

PullMulll 17. Mai 2010

und Secret of mana. das war immer mein liebling. allein mit dem drachen rumfliegen war...

Mozilla... 15. Mai 2010

Ein Wochenende? Spricht nicht gerade dafür das die Story lang ist. Da bleibe ich doch...

Jurastudent 14. Mai 2010

auf dieses Spiel überhaupt mal einen Blick zu werfen.

FF7Cayn 14. Mai 2010

Hier was lustiges zu nier ;) http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero-punctuation...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /