Abo
  • Services:

Apple

Auch 64-GByte-iPad wird günstiger

Apple hat erneut die deutschen iPad-Preise angepasst. Das 64-GByte-iPad mit und ohne UMTS kostet nun 15 Euro weniger.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple: Auch 64-GByte-iPad wird günstiger

Das iPad Wi-Fi 64 GByte sollte ursprünglich 714 Euro kosten, nun sind es 699 Euro. Beim iPad Wi-Fi + 3G sank der Preis von 814 auf 799 Euro. Die anderen iPad-Modelle senkte Apple bereits im gleichen Maße im Preis.

Stellenmarkt
  1. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  2. Allianz Deutschland AG, München

Als die deutschen iPad-Preise erstmals genannt wurden, ging Apple fälschlicherweise davon aus, dass Urheberabgaben der Verwertungsgesellschaften auf die Geräte anfallen würden. Diese betreffen aber bisher nur PCs ab einer Festplattengröße von 40 GByte und keine Geräte wie Internettablets.

In den Bestimmungen zu den Abgaben heißt es: "Mobile-Internet- Devices (MID) sind ebenfalls keine PCs im Sinne dieses Tarifes, soweit sie nicht die Voraussetzungen der Ziffer 1. erfüllen." Damit es sich um einen PC im Sinne der Verwertungsgesellschaften handelt, sind unter anderem selbst installierbare Betriebssysteme und eine physische Tastatur notwendig - beides bietet keines der iPad-Modelle.

Die iPad-Varianten mit und ohne UMTS können bereits vorbestellt und ab Ende Mai/Anfang Juni 2010 ausgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

zerohero 28. Mai 2010

was für ein App braucht man um von der western digital NAS zu streamen ohne dass der PC...

geilomat566 17. Mai 2010

Boind, und schon wieder im Gespräch. Ob man Apple mag oder nicht, ich halte das für einen...

poop 17. Mai 2010

dann guck mal auf den preis und vor allem, __wann__ das archos rauskam du eimer

Jeem 15. Mai 2010

Schoß mir auch gerade durch den Kopf. Möglicherweise weil das Gerät eigentlich dazu...

M.A.F.I.A. 14. Mai 2010

Das wohl - nur dürfte es ohne Tastatur & nachinstallierte Software eben schwer werden...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /