Abo
  • IT-Karriere:

Eclipse Labs

Google Project Hosting für Eclipse-Projekte

Mit Eclipse Labs bietet Google ab sofort die Möglichkeit, Eclipse-Projekte in einer eigenen Hosting-Umgebung unterzubringen. Die entsprechende Google-Project-Webseite wurde als Betaversion veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Eclipse Labs: Google Project Hosting für Eclipse-Projekte

Ab sofort können Entwickler ihre in der Entwicklungsumgebung Eclipse erstellten Projekte unter Eclipse Labs im Internet veröffentlichen. Eclipse Labs wurde von Google als Teil seines Project-Hosting-Dienstes bereitgestellt, steht laut entsprechendem Blog allerdings noch in der Betaphase.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  2. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Die Hosting-Plattform soll auch als Sprungbrett für Projekte dienen, die später als offizielle Eclipse-Foundation-Projekte anerkannt werden wollen. Dementsprechend hat die Eclipse-Foundation eine Liste der Lizenzen bereitgestellt, unter der der Quellcode veröffentlicht werden kann: Bevorzugt wird die hauseigene Eclipse Public License (EPL). Alternativ können Projekte unter eine kompatible Lizenz gestellt werden, etwa Apache 2.0, MIT License, Mozilla Public License oder New BSD. Explizit ausgenommen sind die Lizenzen GPL oder LGPL. Gleichzeitig ermuntert die Eclipse Foundation die Veröffentlichung der Projekte auf der Eclipse-Marketplace-Webseite.

Eclipse selbst will keinen Code unter Eclipse Labs bereitstellen und dort abgelegte Projekte gelten nicht als offizielle Eclipse-Projekte. Weitere Informationen zu den Bedingungen und Tipps zur Verwendung der Hosting-Webseite bieten auch die FAQs zu dem Thema.

Für bereits bei Google Code gehostete Eclipse-Projekte bietet Google eine Umzugshilfe an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 245,90€
  3. 157,90€ + Versand

evan 14. Mai 2010

A.b.c.d.!


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
      Digitaler Knoten 4.0
      Auto und Ampel im Austausch

      Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
      2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
      3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

        •  /