Abo
  • Services:

Valve Software

Steam for Mac ist da und bringt kostenloses Portal

Steam ist nun auch für den Mac erhältlich - wer sich den neuen Client installiert, auch den für Windows, erhält kostenlos Valves Kultspiel Portal mit dazu. Auf andere Valve-Spiele für den Mac muss noch gewartet werden, dafür gibt es aber viele Spiele von Partnern und es sollen wöchentlich neue hinzukommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Valve Software: Steam for Mac ist da und bringt kostenloses Portal

Valve Software erobert mit seinem Spiele-Download-Shop mit integrierten Netzwerkspiel-, Community- und Online-Spielstandspeicherungs-Funktionen nun auch den Mac. Unter Windows ist Steam bereits weltweiter Marktführer, das Mac-Gaming könnte Valve ebenfalls nachhaltig beeinflussen.

  • Steam for Mac
  • Steam for Mac - Torchlight als Mac-Version
  • Steam for Mac - Installation von Torchlight
  • Steam for Mac - Installation von Torchlight
  • Steam for Mac - Torchlight wird im Hintergrund heruntergeladen, angezeigt durch den Ladebalken unten.
  • Steam for Mac - Portal ist bis zum 24. Mai 2010 kostenlos
  • Steam for Mac - wegen des zeitweilig kostenlosen Spiels Portal ist Steam zum Teil überlastet.
  • Steam for Mac - der Client weist gleich nach der Installation auf die Portal-Aktion hin.
Steam for Mac
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Hans Soldan GmbH, Essen

Der Steam-Client für den Mac steht seit dem Abend des 12. Mai 2010 unter www.steamgames.com zum Download bereit. Nach der Installation lädt er noch rund 30 MByte nach und steht dann zur Verfügung. Wer bereits unter Windows einen Steam-Account angelegt hat, muss für Steam for Mac keinen neuen anlegen und sollte es auch nicht tun - denn Valve und ein Teil der Partner stellen die Mac-Versionen von bereits gekauften Windows-Spielen ohne Aufpreis kostenlos zur Verfügung. Zu erkennen ist das am Steam-Play-Logo.

Zum Start von Steam for Mac tragen alle Mac-Spiele ein Steam-Play-Logo - sie sind bereits vom Windows-Steam her bekannt. Valve selbst stellt bis jetzt noch nicht alle seine Spiele auch für den Mac zur Verfügung - bisher ist es nur Portal. Und Portal muss zur Feier von Steam for Mac nicht bezahlt werden, wenn Steam bis zum 24. Mai 2010 installiert und angemeldet wurde - egal ob es sich um einen Mac oder PC handelt.

Künftig sollen jeden Mittwoch neue Mac-Spiele über Steam angeboten werden - darunter werden sich auch in absehbarer Zeit Valve-Spiele wie Half-Life 2, Left 4 Dead 2 und Team Fortress 2 finden. Die Liste der seit dieser Woche über Steam angebotenen Mac-kompatiblen Spiele enthält neben größeren Spielen wie Civilization IV und Telltales Episoden-Adventures Sam & Max und Tales of Monkey Island auch kleine Perlen wie Braid, Torchlight und World of Goo.

Die zum Start von Steam for Mac erhältlichen Mac-Spiele:

And Yet It Moves
Atlantis Sky Patrol
Bejeweled 2 Deluxe
Bob Came in Pieces
Bookworm Deluxe
Braid
Brainpipe
Chocolatier: Decadence by Design
Chuzzle Deluxe
City of Heroes: Architect Edition
Civilization IV: The Complete Edition
Cooking Dash
Diaper Dash
The Dig
Diner Dash: Hometown Hero
DinerTown Detective Agency
DinerTown Tycoon
Dream Chronicles: The Chosen Child
Escape Rosecliff Island
Fairway Solitaire
Fitness Dash
Football Manager 10
Galcon Fusion
Gemini Lost
Guns of Icarus
Hotel Dash Suite Success
Indiana Jones and the Fate of Atlantis
Indiana Jones and the Last Crusade
KrissX
Loom
Luxor
Luxor 3
Luxor: Mahjong
Machinarium
Mahjong Roadshow
Max and the Magic Marker
My Tribe
The Nightshift Code
Nightshift Legacy: The Jaguar's Eye
Parking Dash
Peggle Deluxe
Peggle Nights
Portal
Professor Fizzwizzle and the Molten Mystery
Quantz
Sam & Max: The Devil's Playhouse
Tales of Monkey Island Season 1
Toki Tori
Torchlight
Trijinx: A Kristine Kross Mystery
Unwell Mel
Valarie Porter and the Scarlett Scandal
Wandering Willows
Wedding Dash 2: Rings Around the World
World of Goo
Zenerchi
Zuma Deluxe

Laut Valve-Chef Gabe Newell ist das erst der Anfang, es würden noch viele weitere Spiele folgen. "Der Mac ist eine großartige Plattform für Entwickler", so Newell.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Emoticons 25. Jul 2013

Naja, mir hat es geholfen. :)

little_einstein 23. Mai 2010

Ein Crack als solcher kann gerne einen Copyright enthalten, wenn das Entwickeln und...

cos3 17. Mai 2010

andersrum, standardmäßig unterscheidet macos nicht zwischen groß und kleinschreibung...

Fry_SteamUser 15. Mai 2010

Und was genau ist da "Not available"? Für alle die Portal only haben könnte dieser Link...

spanther 14. Mai 2010

LOL... Der war gut! ;) Was bitte bringt mir der Steam Mac/Linux Client, wenn die ihre...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /