Abo
  • Services:

Open-Source-Spiele

Vier Independent-Spiele unter freien Lizenzen veröffentlicht

Die Independent-Spiele Aquaria, Gish und Penumbra Overture werden unter eine freie Lizenz gestellt. Den Anfang machte das Spiel Lugaru, dessen Quellcode bereits veröffentlicht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Open-Source-Spiele: Vier Independent-Spiele unter freien Lizenzen veröffentlicht

Die vier Independent-Spiele Lugaru, Aquaria, Gish und Penumbra Overture sind unter einer freien Lizenz veröffentlicht worden. Zuvor hatte der Publisher Wolfire eine Aktion gestartet, bei der diese Spiele und World of Goo als sogenanntes Humble Indie Bundle für einen vom Nutzer bestimmten Betrag angeboten wurden. Sollten mehr als eine Million US-Dollar dabei zusammenkommen, so Wolfire, werde man die vier Spiele unter die GPL stellen und den Sourcecode veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Innerhalb von sieben Tagen überwiesen mehr als 120.000 Käufer über 1.1 Millionen US-Dollar, die komplett gespendet wurden. Die Käufer durften ebenfalls bestimmen, in welchen Teilen ihr Obulus an die gemeinnützige Organisation Childsplay, an die Electronic Frontier Foundation oder die Entwickler der jeweiligen Software gehen sollte.

Die Aktion sollte zeigen, dass Käufer auch freiwillig für gute Spiele zahlen, allerdings übertraf das Echo die Erwartungen von Wolfire. Der Publisher löst in den nächsten Tagen sein Versprechen ein, er will den Quellcode der Spiele Aquaria, Gish und Penumbra Overture sobald wie möglich veröffentlichen.

Der Quellcode für das Spiel Lugaru ist bereits als Zip-Datei oder in einem entsprechenden Mecurial-Repository auf icculus.org zu finden. Allerdings sind die Spieleressourcen nicht freigegeben und der Quellcode enthält nur die für das Abspielen der Demoversion benötigten Maps, Sounddateien oder Grafiken.

  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
Aquaria

Die Spiele sind allesamt für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar, wobei Wolfire auch eine Statistik über das Zahlungsverhalten der Benutzer der einzelnen Betriebssysteme führte. Demnach zeigten sich die Linux-Benutzer besonders spendabel, dicht gefolgt von Anwendern von Mac OS X. Windows-Benutzer rangierten in der Statistik an letzter Stelle.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (-81%) 5,69€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 23,49€

Antiscammer 07. Jun 2010

kann man hier nachlesen. Der gescheiterte Unternehmer hat bereits Insolvenz angemeldet...

spanther 24. Mai 2010

Ich sage ja nur, wenn man etwas unter eine Lizenz stellt, sollte man sich derer...

Cris 18. Mai 2010

Naja, das klingt schon ziemlich herablassend und nicht wirklich objektiv von Euch. Könnte...

Protector 16. Mai 2010

Also um genau zu sein gibt es garnicht soviele Distris. Denn sie bauen entweder auf...

Moses 15. Mai 2010

und zwar meiner Meinung nach World of Goo, Aquaria und Gish Lugaru is ziemlicher...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /