Abo
  • Services:

Open-Source-Spiele

Vier Independent-Spiele unter freien Lizenzen veröffentlicht

Die Independent-Spiele Aquaria, Gish und Penumbra Overture werden unter eine freie Lizenz gestellt. Den Anfang machte das Spiel Lugaru, dessen Quellcode bereits veröffentlicht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Open-Source-Spiele: Vier Independent-Spiele unter freien Lizenzen veröffentlicht

Die vier Independent-Spiele Lugaru, Aquaria, Gish und Penumbra Overture sind unter einer freien Lizenz veröffentlicht worden. Zuvor hatte der Publisher Wolfire eine Aktion gestartet, bei der diese Spiele und World of Goo als sogenanntes Humble Indie Bundle für einen vom Nutzer bestimmten Betrag angeboten wurden. Sollten mehr als eine Million US-Dollar dabei zusammenkommen, so Wolfire, werde man die vier Spiele unter die GPL stellen und den Sourcecode veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dieburg

Innerhalb von sieben Tagen überwiesen mehr als 120.000 Käufer über 1.1 Millionen US-Dollar, die komplett gespendet wurden. Die Käufer durften ebenfalls bestimmen, in welchen Teilen ihr Obulus an die gemeinnützige Organisation Childsplay, an die Electronic Frontier Foundation oder die Entwickler der jeweiligen Software gehen sollte.

Die Aktion sollte zeigen, dass Käufer auch freiwillig für gute Spiele zahlen, allerdings übertraf das Echo die Erwartungen von Wolfire. Der Publisher löst in den nächsten Tagen sein Versprechen ein, er will den Quellcode der Spiele Aquaria, Gish und Penumbra Overture sobald wie möglich veröffentlichen.

Der Quellcode für das Spiel Lugaru ist bereits als Zip-Datei oder in einem entsprechenden Mecurial-Repository auf icculus.org zu finden. Allerdings sind die Spieleressourcen nicht freigegeben und der Quellcode enthält nur die für das Abspielen der Demoversion benötigten Maps, Sounddateien oder Grafiken.

  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Penumbra: Black Plague
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Gish
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Lugaru
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Overture
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
  • Penumbra: Requiem
Aquaria

Die Spiele sind allesamt für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar, wobei Wolfire auch eine Statistik über das Zahlungsverhalten der Benutzer der einzelnen Betriebssysteme führte. Demnach zeigten sich die Linux-Benutzer besonders spendabel, dicht gefolgt von Anwendern von Mac OS X. Windows-Benutzer rangierten in der Statistik an letzter Stelle.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Antiscammer 07. Jun 2010

kann man hier nachlesen. Der gescheiterte Unternehmer hat bereits Insolvenz angemeldet...

spanther 24. Mai 2010

Ich sage ja nur, wenn man etwas unter eine Lizenz stellt, sollte man sich derer...

Cris 18. Mai 2010

Naja, das klingt schon ziemlich herablassend und nicht wirklich objektiv von Euch. Könnte...

Protector 16. Mai 2010

Also um genau zu sein gibt es garnicht soviele Distris. Denn sie bauen entweder auf...

Moses 15. Mai 2010

und zwar meiner Meinung nach World of Goo, Aquaria und Gish Lugaru is ziemlicher...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /