Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Lost Planet 2: Planetarischer Mehrspielerkrieg

Episches Spielgefühl und exklusive Charaktere

Lost Planet 2 sieht schick aus. Der Titel verwendet die MT Framework Engine, die schon Resident Evil 5 zu einem Hingucker gemacht hat. Die Spielwelt ist gespickt mit vielen liebevollen Details und Objekten - fast schon zu vielen. Im Dschungel sieht der Spieler vor lauter Bäumen und Sträuchern die Spielfigur fast nicht mehr. Die Missionsziele erklärt das Spiel schlecht, sie gehen im allgemeinen Kampfgetümmel unter.

Anzeige
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
  • Lost Planet 2
Lost Planet 2

Überhaupt fehlt es Lost Planet 2 an Übersichtlichkeit. Das spontane Umschauen um 90 Grad mit den Schulterknöpfen sorgt zwar für schnelle Reaktionsmöglichkeiten, fühlt sich aber unnatürlich an. Auch das Hauptmenü ist überfrachtet mit Optionen, Leaderboards und Statistiken.

Während die Menüführung somit verwirrend ist, kann das Design der Charaktere und Monster nicht hoch genug gelobt werden. Gerade die Bosskämpfe sind imposant präsentiert, beeindrucken mit flüssigen Animationen und vermitteln ein episches Spielgefühl, zu dem auch der gelungene Soundtrack beiträgt.

Lost Planet 2 ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet knapp 70 Euro. In der Xbox 360 Version können Spielfiguren aus Gears of War freigespielt werden. Die PS3-Fassung enthält ein exklusives Kostüm aus der Monster-Hunter-Serie.

Fazit

Solospieler brauchen nicht darüber nachzudenken, ob sie sich Lost Planet 2 zulegen sollen: Alleine macht es keinen Spaß! Mit bis zu drei Freunden ist es dagegen in späteren Levels ein anspruchsvoller Koop-Shooter, der vorrangig durch gute Grafik und gelungenes Gegnerdesign besticht.

Die Mehrspielermodi, in denen zwei Teams gegeneinander antreten, sind mit fast Battlefield-ähnlichen Spielmechaniken die größte Stärke von Capcoms Shooter. Aber auch da sorgt auf Dauer die Bedienung für Frust, was Mehrspielerfreunde wohl bald zu einer der vielen Alternativen greifen lässt.

 Spieletest Lost Planet 2: Planetarischer Mehrspielerkrieg

eye home zur Startseite
Missingno. 14. Mai 2010

Siehe auch: https://forum.golem.de/kommentare/games/spieletest-lost-planet-2...

frank h. 13. Mai 2010

Vermutlich, 1965. Spätestens seit Alice im Wunderland 100 Jahre zuvor hätte natürlich...

Missingno. 12. Mai 2010

Die Dame auf Bildern 27 und 28 hätte den ersten Teil in dem Outfit nicht überlebt.

Rune Mowatschwisk 12. Mai 2010

Weiter so, dann haben wir noch mehr Spass

copy 12. Mai 2010

was geht na ? 70 takken ????? na was ... und die wundern sich das auf pc, xbox, und wii...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IFA Group, Haldensleben
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 20:49

  2. Re: under iOS ?

    Xeroxxx | 20:48

  3. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    SJ | 20:44

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Cystasy | 20:43

  5. Re: D.Tube

    moga | 20:43


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel