Abo
  • IT-Karriere:

Electronic Arts

Dead Space 2 kommt doch auf den PC

Nun ist es offiziell: Das Weltraum-Horror-Spiel Dead Space 2 wird für den PC erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Electronic Arts: Dead Space 2 kommt doch auf den PC

Dead Space 2 kommt nicht nur auf Spielekonsolen, sondern wie das erste Dead Space auch auf den PC. Das geht aus Electronic Arts' aktuellem Geschäftsbericht hervor, wo Dead Space 2 nun für das erste Quartal 2011 für Konsolen, Handhelds und PCs angekündigt ist.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg

Außerdem heißt es im offiziellen Twitter-Feed zu Dead Space: "Dead-Space-Freunde können aufatmen! Dead Space 2 kommt offiziell auf den PC." Das Hin und Her um die PC-Version hat damit ein Ende - und die Entwickler baten die Fans über Twitter um Nachsicht, da sie vorher nicht über die PC-Version reden konnten.

Entwickelt wird Dead Space 2 wieder von Visceral Games, ehemals EA Redwood Shores. Von Visceral stammt auch das Actionspiel Dante's Inferno.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,95€
  2. 13,95€
  3. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  4. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)

Shixal 08. Jun 2010

Dem kann ich ehrlich gesagt nicht beistimmen. Auf mich macht der Trailer den Eindruck...

zoerrvivor 12. Mai 2010

@meisenhofer u neko-chan oder wie ooch immer... euer gebalze ist OT und einfach nur...

blub 12. Mai 2010

ich hoffe sie fangen die beklemmende stimmung wieder ein die im ersten teil so gut rüber...

glas 12. Mai 2010

was soll das denn werden?

Dartial 12. Mai 2010

Du stellst hier eine interessante These auf. Ich sehe das ein bisschen anders. Die Frage...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    •  /