Electronic Arts

Dead Space 2 kommt doch auf den PC

Nun ist es offiziell: Das Weltraum-Horror-Spiel Dead Space 2 wird für den PC erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Electronic Arts: Dead Space 2 kommt doch auf den PC

Dead Space 2 kommt nicht nur auf Spielekonsolen, sondern wie das erste Dead Space auch auf den PC. Das geht aus Electronic Arts' aktuellem Geschäftsbericht hervor, wo Dead Space 2 nun für das erste Quartal 2011 für Konsolen, Handhelds und PCs angekündigt ist.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)
Detailsuche

Außerdem heißt es im offiziellen Twitter-Feed zu Dead Space: "Dead-Space-Freunde können aufatmen! Dead Space 2 kommt offiziell auf den PC." Das Hin und Her um die PC-Version hat damit ein Ende - und die Entwickler baten die Fans über Twitter um Nachsicht, da sie vorher nicht über die PC-Version reden konnten.

Entwickelt wird Dead Space 2 wieder von Visceral Games, ehemals EA Redwood Shores. Von Visceral stammt auch das Actionspiel Dante's Inferno.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Shixal 08. Jun 2010

Dem kann ich ehrlich gesagt nicht beistimmen. Auf mich macht der Trailer den Eindruck...

zoerrvivor 12. Mai 2010

@meisenhofer u neko-chan oder wie ooch immer... euer gebalze ist OT und einfach nur...

blub 12. Mai 2010

ich hoffe sie fangen die beklemmende stimmung wieder ein die im ersten teil so gut rüber...

glas 12. Mai 2010

was soll das denn werden?

Dartial 12. Mai 2010

Du stellst hier eine interessante These auf. Ich sehe das ein bisschen anders. Die Frage...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Serielle Schnittstellen
Die Magie der Gigabit-Links

Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
Von Johannes Hiltscher

Serielle Schnittstellen: Die Magie der Gigabit-Links
Artikel
  1. Matrix: Grundschule forkt Messenger
    Matrix
    Grundschule forkt Messenger

    Statt auf Teams oder Google setzt eine Grundschule in NRW beim Homeschooling auf einen selbst angepassten Matrix-Client. Die Mühe lohnt sich.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Patientenakte: Expertenrat fordert Echtzeit-Daten zu Covid-19
    Patientenakte
    Expertenrat fordert Echtzeit-Daten zu Covid-19

    Nach Ansicht von Gesundheitsexperten erschwert die mangelhafte Digitalisierung des Gesundheitssystems die Bekämpfung der Corona-Pandemie.

  3. Elektrotransporter: Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz
    Elektrotransporter
    Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz

    Volkswagens Elektrobus ID.Buzz wird im März 2022 vorgestellt, doch einen ersten Blick gewährt VW schon jetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /