• IT-Karriere:
  • Services:

Google Bike Maps

Android-Smartphones bekommen eine Fahrradnavigation

Google hat in die neue Version von Google Maps for Android die Navigation für Fahrradfahrer integriert. Sie können sich Radwege anzeigen lassen oder eine fahrradfreundliche Route zu einem Ziel suchen. Leider gibt es das Angebot nur für ausgewählte US-Städte.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Bike Maps: Android-Smartphones bekommen eine Fahrradnavigation

Radfahrer können die Fahrradnavigation, die Google im März eingeführt hat, jetzt auch unterwegs nutzen: Mit der neuen Version von Google Maps for Android können sich Radfahrer eine für sie geeignete Route auf ihrem Smartphone suchen, schreibt die Softwareentwicklerin Michelle Chen aus dem Google Mobile Team im Google Mobile Blog.

  • Google Maps auf dem Android-Smartphone zeigt Radwege und wenig befahrene Straßen. (Quelle: Google)
  • Der Radfahrer kann sich einen Weg anzeigen lassen, der für ihn gut geeignet ist. (Quelle: Google)
Google Maps auf dem Android-Smartphone zeigt Radwege und wenig befahrene Straßen. (Quelle: Google)
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. über duerenhoff GmbH, Ingolstadt

Der Nutzer gibt einen Start- und einen Zielpunkt in Google Maps ein und bekommt angezeigt, wie er am besten sein Ziel erreicht. Dabei berücksichtigt das Angebot fahrradspezifische Merkmale: So wird der Radfahrer über Radwege oder Nebenstraßen geleitet, stark befahrene Straßen und Kreuzungen werden vermieden. Auch wird die Route so gewählt, dass sie möglichst wenige Steigungen enthält.

Radwege und wenig befahrene Straßen

Hinzu kommt, dass die Karten einen Layer für Radfahrer bekommen, der Radwege anzeigt, Straßen markiert, die über einen Radweg verfügen oder die sich für das Fahrrad eignen, weil sie nur wenig befahren sind.

Google hatte die Fahrradnavigation nicht zuletzt deswegen eingeführt, weil sie viele Radfahrerorganisationen in den USA immer wieder gefordert hatten. Einziger Wermutstropfen: Die Navigation für die Zweiradfahrer gibt es weiterhin nur für eine beschränkte Zahl von Städten in den USA.

Google Maps 4.2 for Android steht ab sofort im Android Market zur Verfügung. Die Applikation läuft auf Geräten mit Android ab Version 1.6.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  2. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  3. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...
  4. (u. a. KD-55XH8096 55-Zoll-LED (2020) für 555€, KD-65XH8096 65-Zoll-LED (2020) für 799€)

Ange kündigt 13. Mai 2010

Und was hat Dein Posting mit dem Ursprungs-Posting zu tun ? Schau halt Deathproof: "Ich...

GSM ist überall 12. Mai 2010

iApps: skobbler ist beliebt. Vielleicht können die das. "Leider" kostet es. Also lieber...

Schlechte Radwege 12. Mai 2010

Es gibt gute und schlechte Fahrradwege. Großstädter kennen meist nur die Schlechten. Oder...

Radfahrer berlin 12. Mai 2010

Soll das heissen, es kann einem in New York tatsächlich passieren, dass man mal keinem...

kendon 12. Mai 2010

ja klar, bei dir hats schon funktioniert, nur die deppen bei google habens wieder nicht...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
    •  /