Abo
  • Services:
Anzeige
Google Bike Maps: Android-Smartphones bekommen eine Fahrradnavigation

Google Bike Maps

Android-Smartphones bekommen eine Fahrradnavigation

Google hat in die neue Version von Google Maps for Android die Navigation für Fahrradfahrer integriert. Sie können sich Radwege anzeigen lassen oder eine fahrradfreundliche Route zu einem Ziel suchen. Leider gibt es das Angebot nur für ausgewählte US-Städte.

Radfahrer können die Fahrradnavigation, die Google im März eingeführt hat, jetzt auch unterwegs nutzen: Mit der neuen Version von Google Maps for Android können sich Radfahrer eine für sie geeignete Route auf ihrem Smartphone suchen, schreibt die Softwareentwicklerin Michelle Chen aus dem Google Mobile Team im Google Mobile Blog.

Anzeige
  • Google Maps auf dem Android-Smartphone zeigt Radwege und wenig befahrene Straßen. (Quelle: Google)
  • Der Radfahrer kann sich einen Weg anzeigen lassen, der für ihn gut geeignet ist. (Quelle: Google)
Google Maps auf dem Android-Smartphone zeigt Radwege und wenig befahrene Straßen. (Quelle: Google)

Der Nutzer gibt einen Start- und einen Zielpunkt in Google Maps ein und bekommt angezeigt, wie er am besten sein Ziel erreicht. Dabei berücksichtigt das Angebot fahrradspezifische Merkmale: So wird der Radfahrer über Radwege oder Nebenstraßen geleitet, stark befahrene Straßen und Kreuzungen werden vermieden. Auch wird die Route so gewählt, dass sie möglichst wenige Steigungen enthält.

Radwege und wenig befahrene Straßen

Hinzu kommt, dass die Karten einen Layer für Radfahrer bekommen, der Radwege anzeigt, Straßen markiert, die über einen Radweg verfügen oder die sich für das Fahrrad eignen, weil sie nur wenig befahren sind.

Google hatte die Fahrradnavigation nicht zuletzt deswegen eingeführt, weil sie viele Radfahrerorganisationen in den USA immer wieder gefordert hatten. Einziger Wermutstropfen: Die Navigation für die Zweiradfahrer gibt es weiterhin nur für eine beschränkte Zahl von Städten in den USA.

Google Maps 4.2 for Android steht ab sofort im Android Market zur Verfügung. Die Applikation läuft auf Geräten mit Android ab Version 1.6.


eye home zur Startseite
Ange kündigt 13. Mai 2010

Und was hat Dein Posting mit dem Ursprungs-Posting zu tun ? Schau halt Deathproof: "Ich...

GSM ist überall 12. Mai 2010

iApps: skobbler ist beliebt. Vielleicht können die das. "Leider" kostet es. Also lieber...

Schlechte Radwege 12. Mai 2010

Es gibt gute und schlechte Fahrradwege. Großstädter kennen meist nur die Schlechten. Oder...

Radfahrer berlin 12. Mai 2010

Soll das heissen, es kann einem in New York tatsächlich passieren, dass man mal keinem...

kendon 12. Mai 2010

ja klar, bei dir hats schon funktioniert, nur die deppen bei google habens wieder nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: SUbventionen sind unsinnig

    bombinho | 19:32

  2. "IT-News für Profis"-Bashing in 3,2,1...

    ipodtouch | 19:31

  3. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 19:11

  4. Re: Und bei DSL?

    sneaker | 19:10

  5. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 19:10


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel