Abo
  • Services:
Anzeige
Danube und Nile: AMD bringt mobile Quad-Cores und CPU für Netbooks

Mobil-CPUs zu jedem Preis

Insgesamt hat AMD nun 38 mobile CPUs mit einem bis vier Kernen im Angebot, der Chiphersteller will damit möglichst viele Preispunkte abdecken. Das wird auch durch die Northbridge RS880M mit Grafikkern erreicht, die sich bei Danube und Nile zu Chipsätzen mit vielen Namen konfigurieren lässt. Die Grafikkern heißen dann in absteigender Reihenfolge der Rechenleistung Radeon HD 4270, Radeon HD 4250 und Radeon HD 4225.

Anzeige
Prozessor Kerne Takt L2-Cache TDP
Athlon II N330 2 2,3 GHz 1 MByte 35 Watt
Athlon II P320 2 2,1 GHz 1 MByte 25 Watt
Athlon II M360 2 2,3 GHz 1 MByte 35 Watt
Athlon II M340 2 2,2 GHz 1 MByte 35 Watt
Athlon II M320 2 2,1 GHz 1 MByte 35 Watt
Athlon II M300 2 2,0 GHz 1 MByte 35 Watt
Athlon II Neo K325 1 1,3 GHz 2 MByte 12 Watt
Athlon II Neo K125 1 1,7 GHz 1 MByte 12 Watt
Athlon Neo X2 L325 2 1,5 GHz 1 MByte 18 Watt
Athlon X2 L310 2 1,2 GHz 1 MByte 13 Watt
Athlon Neo MV-40 1 1,6 GHz 512 KByte 15 Watt
Athlon L110 1 1,2 GHz 512 KByte 13 Watt
Turion II Neo K665 2 1,7 GHz 2 MByte 15 Watt
Turion II Neo K625 2 1,5 GHz 2 MByte 15 Watt
Turion Neo X2 L625 2 1,6 GHz 1 MByte 18 Watt
Sempron M140 1 2,2 GHz 512 KByte 25 Watt
Sempron M120 1 2,1 GHz 512 KByte 25 Watt
Sempron M100 1 2,0 GHz 512 KByte 25 Watt
Sempron 210U 1 1,5 GHz 512 KByte 15 Watt
V Series V120 1 2,2 GHz 512 KByte 25 Watt
V Series V105 1 1,2 GHz 512 KByte 9 Watt

Je nach Takt, Spannung und Speicherausstattung sollen diese Northbridges von 7,5 bis 17 Watt TDP aufweisen. Auch, ob die möglichen PCIe-Lanes für eine diskrete GPU genutzt werden, spielt dabei eine Rolle - die letzte Entscheidung hat der Notebookhersteller. Möglich ist dabei aber auch beispielsweise ein sparsames Quad-Core-Gerät allein mit Chipsatzgrafik.

Das ist dann zwar bei Spielen nicht besonders schnell, aber etwa für mobile Medienbearbeitung eine Gerätekategorie, die Intel so nicht anbieten kann: Für den mobilen Core i7 mit vier Kernen (Clarksfield) gibt es keinen Chipsatz mit Grafikkern.

 Ein Viertel schneller als Intels Atom

eye home zur Startseite
BasAn 05. Jun 2010

Ja, aber in der Praxis wird statt aufwendiger Softwareoptimierung auf schnellere...

Edgar_Wibeau 12. Mai 2010

Gute Frage, die vollständige neue Tabelle gibt's hier: http://www.heise.de/newsticker...

Milhouse 12. Mai 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/Airbus-A320-Familie#Zwischenf.C3.A4lle



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  3. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    DAUVersteher | 18:28

  2. Re: Schadet nicht

    SCF | 18:27

  3. Re: Alternative zu Straßenschilder

    Tet | 18:27

  4. Re: Schwache Leistung

    Tet | 18:24

  5. Wie fährt ein selbstfahrendes Auto ohne Internet?

    Gamma Ray Burst | 18:24


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel