Gigapan

Das größte Foto der Welt hat 45 Gigapixel

Dreieinhalb Stunden musste der US-Fotograf Gerald Donovan in luftiger Höhe ausharren, dann war das derzeit größte Foto der Welt fertig. Es zeigt ein Panorama der Stadt Dubai. Die 4.250 Einzelbilder hat eine Maschine geknipst.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Abbildung der Stadt Dubai, Hauptstadt des gleichnamigen arabischen Emirates, ist das derzeit größte Foto der Welt. Es besteht aus 4.250 Einzelbildern und hat eine Auflösung von 45 Gigapixeln.

Über drei Stunden auf dem Wolkenkratzer

Stellenmarkt
  1. IT Specialist Messaging - Exchange (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Junior Systemadministrator (w/m/d)
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Das Foto zeigt eine 243-Grad-Ansicht der Stadt am Persischen Golf mit dem Burdsch Chalifa im Zentrum, dem höchsten Gebäude der Welt. Der US-Fotograf Gerald Donovan hat es am 23. April von einem anderen Wolkenkratzer, dem Ubora Tower, aus aufgenommen. Dreieinhalb Stunden dauerte es, das Bild zu machen. Allerdings betätigte Donovan den Auslöser seiner Canon EOS 7D nicht selbst über 4.000-mal - das erledigte der Kameraroboter Gigapan Epic Pro für ihn.

 
Video: Entstehung des Panoramas von Dubai

Das ist ein Gerät, in das eine Kamera eingespannt wird, um ein Panorama aufzunehmen. Der Fotograf definiert den Anfangs- und den Endpunkt des Panoramas. Der Gigapan erledigt den Rest: Das Gerät bewegt die Kamera in die richtige Position und betätigt den Auslöser - so lange, bis der definierte Bereich abfotografiert ist. Mit Hilfe einer sogenannten Stitchingsoftware werden die Einzelbilder dann zu einem großen Bild zusammengesetzt.

Dubai schlägt Alpen

Das Dubai-Bild löst ein 360-Grad-Panorama aus den Schweizer Alpen von Simon Oberli ab, das aus 31 Gigapixeln besteht. Mit einer Auflösung von 300 dpi ausgedruckt wäre es nah Angaben des Schweizer Fotografen 32,6 mal 6,8 Meter groß. Davor galt ein Bild von Paris als Titelanwärter. Die Fotografen Arnaud Frich und Martin Loyer hatten es im September 2009 vom Turm der Kirche Saint Sulpice aus aufgenommen. Das Foto besteht aus 2.346 Einzelbildern und hat eine Auflösung von 26 Gigapixeln.

Donovan plant indes weiter: Er möchte im Herbst noch einmal nach Dubai fahren und von einem Kran auf dem Dach des Ubora Tower ein 360-Grad-Panorama der Stadt fotografieren. Dieses wird seinen Angaben nach voraussichtlich eine Größe von 100 Gigapixeln haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Geschäftsbericht: Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud
    Geschäftsbericht
    Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud

    Microsoft setzt auf die Cloud. Das sorgt für Umsatzsteigerungen und einen Gewinnsprung. Schlecht sieht es mit den Surface-Umsätzen aus.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Alphabet: Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv
    Alphabet
    Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat seinen Quartalsumsatz um 57 Prozent steigern können - vor allem dank des starken Werbegeschäftes.

Satan 01. Aug 2010

Die Einzelbilder werden wohl so 3-4MB gehabt haben, nur dass du bei Panoramabildern immer...

pepsodent 14. Mai 2010

Ganz schön schäbig, das tolle 45-Gigapixel-Bild. Die Hochhäuser sind teileweise unter...

HolgerS 14. Mai 2010

Der Programmierer war definitiv kein Idiot. Insgesamt macht diese Vorgehensweise Sinn...

Dubai... 13. Mai 2010

Dubai ist ja wirklich unterste Schublade, da wäre jedes andere Motiv besser gewesen.

Ja aber 13. Mai 2010

Das eine zeigt das Stadtpanorama von Köln, das andere von Dresden.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /