Abo
  • Services:
Anzeige
Evoluce: Gestensteuerung aus einem Meter Entfernung

Evoluce

Gestensteuerung aus einem Meter Entfernung

Evoluce erweitert seine Multitouch-Technik ITSO (Integrated Through Screen Optics) für große Displays und ermöglicht damit auch die Bedienung mit Gesten aus einer Entfernung von einem Meter.

Mit einer Kombination aus Gesten und Multitouchfunktionen will Evoluce neue Möglichkeiten der Teamarbeit bei der Entwicklung und beim Design, bei der Darstellung und Vermittlung von Informationen sowie im Entertainment- und Gaming-Bereich schaffen.

Anzeige

Basis ist die ITSO genannte Multitouchtechnik von Evoluce, die eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen Bildschirmeingaben mit der Hand, mit Stiften oder anderen Objekten ermöglicht. Zusätzlich lassen sich jetzt die Objekte auf dem Bildschirm durch entsprechende Gesten verschieben, drehen, vergrößern oder verkleinern, ohne dass dabei der Bildschirm berührt werden muss.

Die neue Technik hat das Unternehmen in seinem Evoluce One genannten 47-Zoll-Touchscreen integriert. Dieser zeigt eine volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und er verfügt über eine Ethernet- und DVI-Schnittstelle.

  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
Evoluce One

Das Multitouchdisplay kann mit Windows 7 genutzt werden, unterstützt aber auch Multitouchapplikationen in Flash, WPF, Silverlight oder C++. Die von Evoluce entwickelte Multitouch-Input-Management-Software (MIM) erkennt beliebig viele Eingaben gleichzeitig und liefert die gewonnenen Informationen über XML- oder Java-Schnittstellen an die jeweilige Applikation.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 07. Jun 2010

Wieviel kostet das Ding hier?

StefanO 11. Mai 2010

YMMD! PS: Gibt es das Teil auch für Vegetarier? PPS: Was ist Windows 7?

Brainfreeze 11. Mai 2010

Ich habe mir gerade den Artikel auf meinem iPhone angeschaut und beim Antippen des Links...

eProfi-Gamer 11. Mai 2010

Das Teil ist ja nicht so der Burner! Das kann ja nicht einmal 3D! Wer kauft sich denn so...

renegade334 11. Mai 2010

Sowas machen große Unternehmen nun mal ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart
  4. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Ende 2017 kein LTE... ohne Worte!

    Pixelz | 21:23

  2. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 21:20

  3. Re: 13 Jahresplan

    senf.dazu | 21:19

  4. Re: Bleibt nur Verstaatlichung?

    mrombado | 21:18

  5. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    KnutRider | 21:17


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel