Abo
  • Services:

Evoluce

Gestensteuerung aus einem Meter Entfernung

Evoluce erweitert seine Multitouch-Technik ITSO (Integrated Through Screen Optics) für große Displays und ermöglicht damit auch die Bedienung mit Gesten aus einer Entfernung von einem Meter.

Artikel veröffentlicht am ,
Evoluce: Gestensteuerung aus einem Meter Entfernung

Mit einer Kombination aus Gesten und Multitouchfunktionen will Evoluce neue Möglichkeiten der Teamarbeit bei der Entwicklung und beim Design, bei der Darstellung und Vermittlung von Informationen sowie im Entertainment- und Gaming-Bereich schaffen.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Bonn

Basis ist die ITSO genannte Multitouchtechnik von Evoluce, die eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen Bildschirmeingaben mit der Hand, mit Stiften oder anderen Objekten ermöglicht. Zusätzlich lassen sich jetzt die Objekte auf dem Bildschirm durch entsprechende Gesten verschieben, drehen, vergrößern oder verkleinern, ohne dass dabei der Bildschirm berührt werden muss.

Die neue Technik hat das Unternehmen in seinem Evoluce One genannten 47-Zoll-Touchscreen integriert. Dieser zeigt eine volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und er verfügt über eine Ethernet- und DVI-Schnittstelle.

  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
  • Evoluce One
Evoluce One

Das Multitouchdisplay kann mit Windows 7 genutzt werden, unterstützt aber auch Multitouchapplikationen in Flash, WPF, Silverlight oder C++. Die von Evoluce entwickelte Multitouch-Input-Management-Software (MIM) erkennt beliebig viele Eingaben gleichzeitig und liefert die gewonnenen Informationen über XML- oder Java-Schnittstellen an die jeweilige Applikation.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€

Der Kaiser! 07. Jun 2010

Wieviel kostet das Ding hier?

StefanO 11. Mai 2010

YMMD! PS: Gibt es das Teil auch für Vegetarier? PPS: Was ist Windows 7?

Brainfreeze 11. Mai 2010

Ich habe mir gerade den Artikel auf meinem iPhone angeschaut und beim Antippen des Links...

eProfi-Gamer 11. Mai 2010

Das Teil ist ja nicht so der Burner! Das kann ja nicht einmal 3D! Wer kauft sich denn so...

renegade334 11. Mai 2010

Sowas machen große Unternehmen nun mal ^^


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /