Abo
  • Services:
Anzeige
Computersicherheit: Neue Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab

Computersicherheit

Neue Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab

Kaspersky Lab hat für Anfang Juni 2010 neue Versionen von Antivirus und Internet Security angekündigt. Beide Versionen bringen eine Reihe von Verbesserungen, um die Sicherheit des Computers zu erhöhen.

Für einen effektiveren Schutz erhielt Antivirus 2011 die Funktion Systemaktivität, die das gesamte System ständig überwacht und so einen Angriff frühzeitig erkennen soll. Dazu wird das Verhalten von Programmen analysiert, die entsprechenden Parameter lassen sich aktualisieren, um den Schutz dauerhaft aktuell zu halten. Darüber sollen sich Änderungen am System zudem bequem rückgängig machen lassen.

Anzeige
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
Kaspersky Lab Antivirus 2011

Der Virenscanner untersucht nun auch Daten, die via ftp-Server übertragen werden. Auf Systemen mit Windows Vista oder Windows 7 kann ein Gadget aktiviert werden, das den Anwender über den Status des Computerschutzes informiert und den schnellen Zugriff auf die Programmfunktionen bietet. Überarbeitet wurde die Rootkit-Erkennung und die Software soll allgemein schonender mit den Ressourcen des Rechners umgehen.

Installations-CD dient als Rettungs-CD

Die Installations-CD ist ab sofort auch eine Rettungs-CD, um ein durch Schadsoftware zerstörtes System wieder in einen funktionierenden Zustand versetzen zu können. Zudem kann eine Rettungs-CD auch auf einen USB-Massenspeicher kopiert werden. Damit stehen die Rettungsfunktionen auch etwa auf einem Netbook zur Verfügung, das meist kein CD-Laufwerk besitzt. Auf Netbooks soll sich die Software durch Überarbeitungen zudem besser nutzen lassen.

Bei der Installation kann das neue Antivirus Schadsoftware entfernen, die bereits auf einem Computer enthalten ist. Denn manche Schadsoftware unterbindet die Installation eines Virenscanners, so dass dieser vorher vom System entfernt werden muss. Wer bereits Antivirus 2011 verwendet, muss die Software nun nicht neu installieren, wenn er auf das besser ausgestattete Produkt Internet Security 2011 wechselt. Der Leistungsumfang der Software hängt lediglich von der verwendeten Lizenz ab.

Viele Neuerungen in Internet Security 2011 

eye home zur Startseite
Papstaetrompunktva 12. Mai 2010

Nicht mal als Druckerschlampe

ichbinsmalwieder 11. Mai 2010

Glaub ich nicht. Bisher ging's immer min. 3 Versionen lang.

Himmerlarschund... 11. Mai 2010

Diesen Artikel kannte ich noch gar nicht. Geile Sachen dabei :-) Die Shift-Taste ist sehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. FLYERALARM GmbH, Würzburg, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 44,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 38,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Re: Und Google plant datt selbe mit Youtube

    ManMashine | 02:32

  2. Re: Dem Hersteller ist aufgefallen das Server...

    honna1612 | 02:18

  3. Überschrift?

    honna1612 | 02:15

  4. Re: Und dafür alle Gespräche durch M$ aufzeichnen...

    eXXogene | 02:14

  5. Re: Welche GPU?

    honna1612 | 02:13


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel