Abo
  • Services:
Anzeige
Computersicherheit: Neue Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab

Computersicherheit

Neue Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab

Kaspersky Lab hat für Anfang Juni 2010 neue Versionen von Antivirus und Internet Security angekündigt. Beide Versionen bringen eine Reihe von Verbesserungen, um die Sicherheit des Computers zu erhöhen.

Für einen effektiveren Schutz erhielt Antivirus 2011 die Funktion Systemaktivität, die das gesamte System ständig überwacht und so einen Angriff frühzeitig erkennen soll. Dazu wird das Verhalten von Programmen analysiert, die entsprechenden Parameter lassen sich aktualisieren, um den Schutz dauerhaft aktuell zu halten. Darüber sollen sich Änderungen am System zudem bequem rückgängig machen lassen.

Anzeige
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Antivirus 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
  • Kaspersky Lab Internet Security 2011
Kaspersky Lab Antivirus 2011

Der Virenscanner untersucht nun auch Daten, die via ftp-Server übertragen werden. Auf Systemen mit Windows Vista oder Windows 7 kann ein Gadget aktiviert werden, das den Anwender über den Status des Computerschutzes informiert und den schnellen Zugriff auf die Programmfunktionen bietet. Überarbeitet wurde die Rootkit-Erkennung und die Software soll allgemein schonender mit den Ressourcen des Rechners umgehen.

Installations-CD dient als Rettungs-CD

Die Installations-CD ist ab sofort auch eine Rettungs-CD, um ein durch Schadsoftware zerstörtes System wieder in einen funktionierenden Zustand versetzen zu können. Zudem kann eine Rettungs-CD auch auf einen USB-Massenspeicher kopiert werden. Damit stehen die Rettungsfunktionen auch etwa auf einem Netbook zur Verfügung, das meist kein CD-Laufwerk besitzt. Auf Netbooks soll sich die Software durch Überarbeitungen zudem besser nutzen lassen.

Bei der Installation kann das neue Antivirus Schadsoftware entfernen, die bereits auf einem Computer enthalten ist. Denn manche Schadsoftware unterbindet die Installation eines Virenscanners, so dass dieser vorher vom System entfernt werden muss. Wer bereits Antivirus 2011 verwendet, muss die Software nun nicht neu installieren, wenn er auf das besser ausgestattete Produkt Internet Security 2011 wechselt. Der Leistungsumfang der Software hängt lediglich von der verwendeten Lizenz ab.

Viele Neuerungen in Internet Security 2011 

eye home zur Startseite
Papstaetrompunktva 12. Mai 2010

Nicht mal als Druckerschlampe

ichbinsmalwieder 11. Mai 2010

Glaub ich nicht. Bisher ging's immer min. 3 Versionen lang.

Himmerlarschund... 11. Mai 2010

Diesen Artikel kannte ich noch gar nicht. Geile Sachen dabei :-) Die Shift-Taste ist sehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-75%) 2,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Siri und diktieren

    ManuPhennic | 00:57

  2. Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    JanPM | 00:45

  3. Danke...

    Hello_World | 00:40

  4. Re: Liebe SPD...

    FreiGeistler | 00:37

  5. Selber machen.

    FreiGeistler | 00:31


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel